South Canterbury

Ländliche Szene am Fusse des Mount Somers

Ländliche Szene am Fusse des Mount Somers

Buchenwälder, Wildwasser und Schauplätze von ‚Herr der Ringe‘

Die Region von South Canterbury wird von den Voralpen, dem Pazifischen Ozean, dem Waitaki River und dem Raikaia River eingerahmt. Methven, Ashburton und Timaru sind die größten Städte der Region. Der Raikaia River ist bei Anglern bekannt für seine Forellen und Lachse, Geologen schätzen sein breites verwildertes Flussbett und Abenteuerlustige für seine Jetbootfahrten. Mount Hutt bietet im Winter gute Skipisten, Mount Somers und der Peel Forest im Sommer schöne subalpine Wanderwege durch neuseeländischen Buchenwald. „Herr der Ringe“ Fans sollten einen Ausflug zum Mount Sunday (Kulisse für Edoras') machen. Von Methven aus kann man mit dem Heißluftballon über das angrenzende Farmland – die Canterbury Plains – schweben, Fallschirmspringen und Mountainbiken. Lake Coleridge und andere Voralpenseen der Region sind berühmt für Angeln, Wasserskifahren und Landschaftphotographie.



Sehenswürdigkeiten South Canterbury


Peel Forest Park

Bergwald im Urzustand

Das 800 Hektar große Bergareal wurde schon 1909 unter Schutz gestellt, als im Nachbarort Peel die Sägemühlen Hochkonjunktur hatten. Heute kann man hier ein Stück neuseeländischen Wald im Urzustand erleben. Endemische Steineibengewächse ziehen sich die Hänge hoch, ebenso mehrere Kiefernarten. Selten gewordene Vögel wie der Maorischnäpper oder die Fruchttaube haben hier einen Unterschlupf. Mehrere Kurze Wege führen durch den Wald, der längste von ihnen führt zum Little Mount Peel. (hin und zurück: 5 Stunden, 14,3 Kilometer, auf und ab: 960 Meter).

Umfulana Route


Mount Hutt

Heliskifahren im europäischen Sommer

Neuseeland ist ein international beliebtes Ski-Reiseziel. Skifahrer der Nordhalbkugel schätzen besonders, dass sie die Saison in den europäischen Sommer fällt. Mit zwölf kommerziellen Skigebieten, einem Gebiet für Skilanglauf, zwölf Clubskigebieten und einer Vielzahl von Veranstaltern für Heli-Skiing ist die Auswahl umwerfend, das Gelände spektakulär und die Wartezeiten an den Liften vergleichsweise kurz. Im Zentrum des Skitourismus ist der Mount Hutt nur 70 Minuten von Christchurch entfernt. Dort gibt es qualifizierte Skischulen, Verleih von Ausrüstung sowie ein Café und ein Restaurant.




Weitere Sehenswürdigkeiten South Canterbury

Nach Oben