14.04.2008

Neuseelandreise von Anne S./ Dirk R.

Hallo Frau Bonnemann,

der Alltag hat einen schneller wieder, als es einem nach einer solchen Reise lieb ist und beim Einkleben der Urlaubsbilder ist es endlich an der Zeit, einen kleinen Einblick in unsere super, unvergessliche, einmalige Honeymoon Reise durch Neuseeland, Süd,- und Nordinsel, zu geben.

Wir sind von Christchurch aus gestartet,
über Lake Tekapo, Queenstown, Franz Josef Glacier, West Coast, Abel Tasman Park,
Fährüberfahrt von Picton nach Wellington,
Tongariro Nationalpark, Rotorua,
Coromandel Halbinsel (3 Tage " Beachurlaub") bis nach
Aukland bzw. Devenport.

In diesen 21 Tagen haben wir Neuseeland kennen und lieben gelernt (im besonderen die Südinsel!), denn für uns hat bis jetzt kein Land so viele unterschiedliche Naturlandschaften, so viele Eindrücken und Erfahrungen auf eigentlich kleinem Raum bereitgehalten.

Dies wird noch durch die gut ausgewählten B&B unterstützt, die allesamt unsere Erwartungen übertroffen haben, sei es bezüglich des Frühstückes, der Gastfreundschaft und der Unterkunft an sich.

(Denn als "alter Pauschaltourist" glaubt man erst mal nicht den Bilder, die man im Katalog sieht...)

Wir haben nachher unseren Gastgebern blind vertraut, der Reisefüherer blieb in der Tasche, den all ihre Tipps, sei es für das Ausgehen am Abend, shopping for souveniers oder Ausflüge, Wanderungen waren immer ausgezeichnet und echte Geheimtipps.

Darüberhinaus können wir nur jedem empfehlen, die angebotene 3 Tageswanderrung, den Hollyford Track mitzumachen.
Es ist eine eimalige Erfahrung und auch nicht "Wanderfreaks" (wie mich) hat es mitgerissen.
Die Unterkünfte bekommen von uns 4 Sterne (es gab u.a. Sushi und Garnelen im Busch...), die Guides und die Gruppe waren super und man lernt sehr viel von der Natur, was man später immer und immer wieder entdecken kann.
(z.B der Moa- Baum, verschiedene Farnarten sind auch im kleinsten Urwald in Neuseeland wieder zu entdecken.)

Alles in allem bleibt uns nur zu sagen: Danke und gerne wieder!

Wir sind froh, Umfulana (durch Zufall) im Internet entdeckt zu haben, denn Sie haben diese relaxte Reise möglich gemacht.

Und wir sind natürlich auch sehr froh, diese Reise nach Neusseeland gemacht zu haben, denn so schnell kommt man / wir nicht mehr ans Ende der Welt.

Anne & Dirk

P.S. Dieser Bericht ist wirklich nur ein Kurzbericht, der aber hoffentlich eines vermitteln kann- bereist Neuseeland, es ist fantastisch!



Nach Oben