13.05.2009

Neuseelandreise von Ulrike Bongers

Sehr geehrte Frau Hellack,

herzlichen Dank für Ihre E-Mail. Komme leider erst jetzt dazu Ihnen zu antworten: Ich bin noch etwas länger als geplant in Sydney geblieben und dann gab es zu Hause reichlich Arbeit.

Unser Aufenthalt in Neuseeland war absolut toll. Wir hätten nicht gedacht, dass das Land so abwechselungsreich ist, großartige Berge, Gletscher, Fjorde und menschenleere Strände. Nicht zuletzt durch die Auswahl Ihrer Unterkünfte war Neuseeland ein großartiges Erlebnis. Wir freuten uns immer auf ein neues Quartier, da jedes anders liebevoll eingerichtet war. Die Tipps der Vermieter zu Wanderwegen, Restaurants, Schiffs- und Helitouren waren sehr hilfreich.

Die von Ihnen ausgearbeitete Tour konnte gut in 11 Tagen bewältigt werden.Die Straßen waren alle in einwandfreien Zustand und von dem geringen Autoverkehr können wir in Deutschland nur träumen.
Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, viel Sonne, blauer Himmel – sogar am Doubtful Sound – und Temperaturen um 20 Grad.

Herlichen Dank für Ihre gute Organisation U. Bongers



Nach Oben