07.06.2004

Neuseelandreise von Michael Hanisch

Sehr geehrte Frau Hellack,

ich möchte Ihnen nach unserer wunderbaren Neuuseelandreise ein kurzes feedback geben.

1. Wir hatten trotz Nachsaison ein traumhaftes Wetter. Nur 2x Regen an Reisetagen, sonst immer gutes bis sehr sonniges Wetter.
2. Durch die Nachsaison waren wir bis auf einen Tag immer die einzigen Gäste und bekamen dadurch zu den meisten Gastgebern einen sehr netten Kontakt.
3. Die fürsorgliche Betreuung vor Ort durch Susanne war vorbildlich.
4. Unsere Lodges waren fast durchweg Volltreffer! Besonders positiv zu erwähnen sind m.E. folgende Punkte:

– Unterkunft: Queenstown
Sehr freundliche Gastgeber, wunderbarer Blick über den Wakatipu-See, traumhafter Indian Summer.

– Unterkunft: Christchurch
5-Sterne-Wohnkomfort, -Service und -Restaurantqualität.Das edelste Quartier unserer Reise!

– Unterkunft: Mahia Peninsula
Die einsamste, aber landschaftlich am schönsten gelegene Lodge! Aufgang des Vollmondes über dem Meer! Sehr nette Gastgeber! Die 3h-Wanderung auf dem 700 ha-Farmgelände mit 4000 Schafen, 500 Kühen und zahlreichen view-points bleibt unvergessen.Schafscheren live erlebt! Eigener Felsen im Meer zum Angeln.

– Unterkunft: Gisborne
Sehr hoher Wohnkomfort und sehr nette Gastgeber!

– Unterkunft: Wakathane
Sehr nette und hilfsbereite Gastgeberin!Wunderbare Umgebung zum Wandern durch den Busch nach Ohope-Neach und andere Aktivitäten.

– Unterkunft: Katikati
Außergewöhnlich nette Betreuung. Trevor nahm sich einen Tag Zeit, uns die Gegend und ihre Schönheiten zu zeigen. Er zeigte uns einen riesigen 600 jährigen Kauribaum mitten im Urwald und einen ebenso versteckt liegenden grandiosen Wasserfall, ein Maoridorf, Zitronen., Avocado. Und Kiwiplantagen, sowie Katikati mit geschichtlichen Erläuterungen der Wandgemälde.

– Unterkunft: Kuaotunu
Sehr freundliche Betreuung mit guten Ratschlägen für die sehr schöne Coromandelhalbinsel.

Die anderen Lodges waren auch überwiegend sehr gut, die oben aufgeführten stellten jedoch die Highlights dar.

Vielen Dank für die Planung, wir haben uns sehr wohlgefühlt und entsprechend schöne Erinnerungen von Land und Leuten mitgenommen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Hanisch



Nach Oben