08.02.2011

Neuseelandreise von Hans Jürgen Heymann, Patricia Vogt

Hallo Frau Hellack,

sorry für den verspäteten „Reisebericht“, aber es kam, wie es denn so ist, immer etwas dazwischen, aber jetzt….

…also ehrlich gesagt wissen wir gar nicht so recht wo wir anfangen sollen!!! Der Urlaub war einfach nur sensationell, was wir u.a. sicherlich auch ihrer perfekten Organisation zu verdanken haben. Es hat einfach alles wunderbar geklappt. Von der Abholung am Flughafen in Auckland, die Übernahme der Mietwagen und vor allem die sehr gute beschriebenen Routen und Anfahrtswege bis hin zu den einzelnen Unterkünfte, alles perfekt. Aber was wirklich absolut klasse war, das waren dann die Unterkünfte!!!
Wobei die Unterkünfte in Auckland bei John und Jonathan – hier gab es ein super tolles Frühstück und die beiden waren wahnsinnig nett!!

die Lodge mit Meerblick – hier wollten wir gar nicht wieder weg. Allein der Ausblick war, wie Colwyn so treffend bemerkt hat, Shocking! Ich muss dazu noch erwähnen, dass sich Clowyn und seine Frau ausgesprochen rührend um uns gekümmert haben. Wir waren mit beiden am Vormittag zum Hochseeangeln mit Picknick am Mittag und einem tollen Abendessen am Abend, wo wir dann auch den selbstgefangenen Fisch und die Muscheln gegessen haben!!

das Boutique B&B bei Motueka – wunderschön und einsam gelegen und ein sehr sehr gutes Abendessen und sehr nette Gastgeber

das modernen Studio-Appartment in Coromandel Town – total witzig die Badewanne die draußen im Garten stand und die wir selbstverständlich auch genutzt haben ?

Haus auf Scarborough Hill in Christchurch – tolle Architektur und ein traumhafter Blick!

besonders hervorzuheben sind!!!

Wir Beiden sind uns einig, dass es zwar unsere erste Reise nach Neuseeland war aber mit Sicherheit nicht dir Letzte!!! Es ist wirklich ein wunderschönes Land!!! Und selbstverständlich haben wir auch viel zwischen den einzelnen Reiseabschnitten unternommen: Helikopterflug nach White Island – ist schon spannend auf einem noch aktiven Vulkan herumzuspazieren, schwimmen mit Delphinen – ein wahnsinns Erlebinis, Wanderung auf den Franz-Josef Gletscher – sehr beeindruckend zumal unmittelbar daneben der Regenwald beginnt, Ausflug zu einer einzigartigen Albatrosskolonie – erstaunlich wie groß diese Vögel sind, Wanderungen durch Regenwälder etc…. Wie gesagt ein toller Urlaub und ein erstaunliches Land.

Nochmals vielen Dank für die perfekte Organisation!!

Ganz herzliche Grüße aus Berlin
Patricia Vogt
Jürgen Heymann



Nach Oben