15.12.2012

Neuseelandreise von Trudy & Karl Memmen

Hallo
Wir haben im November/Dezember die beiden Inseln Neuseelands bereist, mit einem Zwischenhalt in Hong Kong. Diese Stadt kannten wir zwar bereits, aber es war wiederum ein Erlebnis, sich hier in das bunte Treiben zu stürzen.
Danach ging es zuerst auf die Südinsel von NZ. Wir können über unvergessliche Eindrücke berichten. Besondere Highlights waren der Heliflug über die Gletscher (Fox und Franz Josef) mit der Landung auf dem Fox. Ebenso die Bootsfahrt mit Roger vom Eco Retreat inkl. der Passage durch den French Pass (bei beginnendem Gezeitenwechsel) waren unvergesslich. Aber auch die Catlins, Wanaka, die Pancake Rocks und der Abel Tasman National Park (super, das BB von Marion und Peter) haben uns sehr begeistert. Die herzliche Gastfreundschaft in den schönen BB‘s haben wir sehr genossen und uns rundum wohl gefühlt (nur im BB am Lake Rotoiti hat es leider „nicht gestimmt“ und haben nach der ersten Nacht eine andere Unterkunft gebucht).
Die Nordinsel ist weniger Abwechslungsreich, war aber auch den Besuch wert. Das moderne Haus in Napier war ganz toll. Highlight hier war wohl das Thermal Wonderland (und dessen Umgebung) mit all seinen dampfenden Gewässern und blubbernden Schlammlöchern. Aber auch die Lodge am Strand in Whitianga/Coromandel Penninsula möchten wir hervorheben. Last but not least, die zwei schönen Tage bei Jonathan and John in Devonport.
Umfulana geniesst in NZ einen äusserst guten Ruf. Zu Recht. Es klappt einfach alles und die Routenvorschläge liessen nichts zu wünschen übrig. Auch die Gastgeber der B&B's lobten Umfalana in den höchsten Tönen. Wir würden wieder mit Umfalana reisen und bedanken uns nochmals sehr herzlich bei Frau Hellack für all ihre Bemühungen.



Nach Oben