Torun

Stadt an der Weichsel: Toruń

Stadt an der Weichsel: Toruń

Gotische Altstadt und Heimat des Kopernikus

Die Stadt (deutscher Name: Thorn) an der Weichsel liegt auf halbem Weg zwischen Danzig und Warschau. Aus einer slawischen Burg im 8. Jahrhundert entwickelte sie sich zu einer bedeutenden und wohlhabenden Hansestadt, was man der prächtigen gotischen Altstadt noch heute ansieht. Sie gehört heute zum Welterbe der UNESCO. Berühmtester Sohn der Stadt, ist Nikolaus Kopernikus, der 1473 geboren wurde und zu den berühmtesten Astronomen der Weltgeschichte gehört.



Sehenswürdigkeiten Torun


Kopernikushaus in Thorn

Geburtshaus von Nikolaus Kopernikus

Zwei Straßen von der Weichsel entfernt ist die Stelle, wo Nikolaus Kopernikus am 19. Februar 1473 geboren wurde. Allerdings ist das Haus Nr. 17 in der Kopernikusstraße ein Nachfolgebau. Es beherbergt heute ein Museum, das viele Original-Dokumente ausstellt und über das Leben und Wirken des revolutionären Genies informiert. Niklas Koppernigk gehörte damals zur deutschsprachigen Bürgerschaft der Hansestadt und stand im Dienst des Fürstbistums Ermland. Geschrieben hat er jedoch in lateinischer Sprache.




Reisebeispiele Torun

Nach Oben