Rund um die Ostsee: Eine Reise durch sieben Länder - Polen
Typisch skandinavische Ostseeküste

Rund um die Ostsee

Eine Reise durch sieben Länder

Einmal rund um die Ostsee: Das größte Brackwassermeer der Erde ist ungemein vielseitig. Dennoch: die Welt zwischen dem Kattegat und dem Finnischem Meerbusen bildet auch eine natürliche und kulturelle Einheit. Die Einheit in der Vielfalt wird auf dieser fast vierwöchigen Rundreise deutlich.

Diese Reise wird nach Ihren Wünschen individuell angepasst.

Von zu Hause nach Tommarp

A

Ystad

Idyllische Kleinstadt des Kommissars Kurt Wallander

Die 17.000-Einwohner-Stadt hat ein male­ri­sches Zentrum mit über 100 Fach­werkhäusern, einem Kloster und einem histo­ri­schen Rathaus.

In einem Gasthof in Österlen

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das typisch südschwe­di­sche Gast­haus in einem ruhigen Dorf in Österlen ist bekannt für seine erstklas­sige Küche, deren Chefs täglich neue Gerichte kreieren – je nach saiso­nalem Angebot, und mit den entspre­chenden erle­senen Weinen.

Ales stenar

Das „Ston­e­henge Schwe­dens“

Natio­nal­park Stenshuvud

Aussichtsfelsen über der Ostsee

Von Tommarp nach Kalmar

256 km | 3:30 h

Vattenrike

Auf Bohlen­wegen über Seen und Sümpfe

Kris­ti­an­stad

Renais­san­ce­stadt hinter der Hanöbucht

Karlshamn

Hafen der Auswanderer
B

Kalmar

Malerische Kleinstadt vor Öland

Die male­ri­sche Klein­stadt vor Öland war einst die drittgößte Stadt Schwe­dens und weist eine für nord­europäische Verhältnisse lange Geschichte auf.

Zu Gast in einer Villa in Kalmar

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die Villa befindet sich in der Altstadt von Kalmar – nahe dem Schloss – und wur­de 1913 von Kapitän Isaksson erbaut, der sich damit einen lang gehegten Traum erfüllte. Das Haus hat eine abwechs­lungs­reiche und aufregende Geschichte – so war hier unter anderem mehrere Jahrzehnte lang die katholi­sche Kirche von Kalmar ansässig. Heute ist die Villa eine ruhige Unter­kunft, in der viel Wert auf eine persön­liche Atmo­sphäre gelegt wird. Die Zimmer sind individuell in einem geschmackvollen Stil einge­richtet und haben teilweise Blick auf das Schloss. Morgens serviert Gastgeberin Marika ein viel­sei­tiges Früh­stück. Von der Unter­kunft aus erreicht man das ­Stadt­zentrum in ca. zehn Minuten zu Fuß.

Öland

Sonnige Strände auf Schwe­dens zweitgrößter Insel

Von Kalmar nach Nyköping

315 km | 4:00 h

Schloss Solliden

Capri-Villa in grüner Oase

Schloss Borgholm

Live-Konzerte in der Schloss­ruine

Väst­ervik

Geduckte Fischer­häuser in der Wunderwelt der Schären

Am Götakanal

Radtour durch ein Wasse­r­idyll
C

Norrköping

„Manchester Schwedens“ am Schärengarten

Die südschwe­di­sche Hafen­stadt verdankt ihre Bedeu­tung dem Motala Fluss, an dessen Ufern sie liegt. Der Strom lieferte schon im 17.

Zu Gast in einem Hotel bei Nyköping

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das stil­volle Hotel liegt wenige Minuten außer­halb des Zentrums von Nyköping. Insge­samt rund 70 Zimmer und Suiten – alle individuell und in vorwiegend hellen Farben einge­richtet – stehen für Gäste zur Verfügung.

Stockholm-Skavsta

Verkehrsflughafen 100 Kilometer südlich von Stockholm

Von Nyköping nach Stockholm

110 km | 2:00 h
Wer sich Zeit lassen will, sollte einen Abste­cher nach Schloss Grip­sholm machen. Die auf einer Insel gelegene Wasser­burg gehört zu den berühmtesten Bauten Schwe­dens.

Trosa

Tor zu den Schären von Söder­mans­land

Torekäll­berget

Frei­lichtmuseum
D

Stockholm

Schwedens altehrwürdige Königsresidenz

Die Haupt­stadt Schwe­dens und Residenz des Königs­paares liegt in der idylli­schen Schären-Land­schaft von Seen, Landzungen und ca.

Zu Gast in einer Villa am Djurgården Kanal

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die Villa, die in einer der schönsten Gegenden um Stockholm liegt, besitzt einen großen Garten, der an den Djurgården Kanal grenzt.

Skansen

ältestes Frei­lichtmuseum derWelt

Vasa-Museum

Gesun­kenes Kriegs­schiff von 1628

Östermalms Saluhall

Histo­ri­sche Markt­halle am Östermalms­torg

Von Stockholm nach Eckerö

Fähre

Von Stockholm nach Kapell­skär

92 km | 1:30 h

Vaxholm

Histo­ri­sche Festung auf Schären­insel

Von Kapell­skär nach Långnäs (Åland)

Dauer: 3:30 Stunden

Von Långnäs (Åland) nach Eckerö

56 km | 49 Minuten
E

Åland

Nordisches Inselparadies zwischen Schweden und Finnland

Das Archipel im Bott­ni­schen Meer­busen besteht aus fast 7.000 Inseln, von denen die allermeisten unbe­wohnt sind.

In einem Gästehaus bei Mariehamn

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Hans und Jackie, eine gebür­tige Englän­derin, führen ihr Gäste­haus in länd­li­cher Umge­bung auf den Aland­in­seln, 30 Fahrmi­nuten von Marie­hamn entfernt.

Ramsholmen

Natur­schutzgebiet bei Marie­hamn

Schloss Kastelholm

Festung zum Schutz von Åland

Von Eckerö nach Turku

Fähre

Von Eckerö nach Långnäs

56 km | 48 Minuten

Von Långnäs nach Naan­tali

Dauer: 5:00 Stunden
Die Fähre der Reederei Finnlines starten vom Fähr­hafen Långnäs. Eine Mahlzeit ist im Preis inbe­griffen.

Von Naan­tali nach Turku

17 km | 22 Minuten
F

Turku

Studentische Atmosphäre in geschichtsträchtiger Stadt

Die älteste Stadt Finn­lands wur­de um die Mitte des 12. Jahrhunderts gegründet, als die Nach­fahren der schwe­di­schen Wikinger sich anschickten, Finn­land zu erobern.

Zu Gast in einem Hotel am Park

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das ehemals für einen engli­schen Geschäfts­mann als Wohn­sitz erbaute Jugend­stilhaus liegt am Rande eines schönen Parks in Turku.

Aboa Vetus & Ars Nova

Neue Kunst, mittel­alter­liche Geschichte

Burg Turku

Größter mittel­alter­li­cher Bau Finn­lands

Von Turku nach Helsinki

170 km | 2:30 h

Lohja

Bergbau, Teufel und eine mittel­alter­liche Feld­stein­kirche
G

Helsinki

Hochburg des Klassizismus und des Jugendstils

Im Großraum der finni­schen Haupt­stadt leben heute etwa eine Million Einwohner. Die Stadt­ge­schichte begann im Jahr 1550 mit einem Befehl des schwe­di­schen Königs Gustav I.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Helsinki

1 Nacht | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das Boutique-Hotel liegt im Herzen von Helsinki, wenige Gehmi­nuten vom Markt­platz, dem Espla­nadi und dem Museum für finni­sche Architektur entfernt.

Suomenlinna

Finnenburg auf mehreren Inseln

Von Helsinki nach Tallinn

Fähre

Von Helsinki nach Helsinki West­hafen

4 km | 13 Minuten

Von Helsinki West­hafen nach Tallinn Fähr­terminal

Dauer: 2:00 Stunden
Tallink unter­hält neun Fährver­bindungen. Eine Überfahrt mit 2 Personen und einem PKW kostet ca. 100 Euro. Den genauen Preis teilt die Gesellschaft erst bei Anfrage bzw. Buchung mit. Den bestä­tigten Preis entnehmen Sie bitte der Kalku­la­tion.

Von Tallinn Fähr­terminal nach Tallinn

3 km | 10 Minuten
H

Tallinn

Quirliges Leben in mittelalterlicher Hansestadt

Auf einer Erhe­bung über dem Finni­schen Meer­busen wur­de vor 800 Jahren vom däni­schen König die Stadt Tallinn (auf estnisch: „Dänen­stadt“) gegründet.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in der Altstadt

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das Hotel liegt in einer ruhigen Seiten­gasse der Altstadt etwa 200 Meter vom Rathaus entfernt. Es besteht aus insge­samt drei Gebäuden aus der Zeit zwischen dem 13.

Ausflug (OPTIONAL)

Tagesfahrt in den Lahemaa National Park (8 Stunden, englisch)

50 Kilometer östlich von Tallinn liegt der Lahemaa-Natio­nal­park an Estlands Nordküste. Moore, undurch­dring­liche Wälder und Seen prägen die wilde Land­schaft, in der Wölfe, Brau­n­bären und Luchse ebenso beheimatet sind wie Schwarz­störche, Seeadler, Lachse und Meeresforellen. In diesem Natur­pa­ra­dies am 60. Grad nörd­li­cher Breite finden sich auch kulturhis­to­risch inter­essante Stätten: Schloss Palmse, ehemals Sitz derer von Pahlen, gehört zu den schönsten Ensembles balti­scher Adelsgüter. 

Führung (OPTIONAL)

Tallinn (2 Stunden, Kombi, englisch)

Die private Stadt­füh­rung geht durch die Altstadt, dann aber auch zu den wich­tigsten Sehens­wür­digkeiten in der Umge­bung, zu denen man vom Führer gefahren wird.  Dabei erfährt man viel über die bewegte Geschichte der Stadt am Ende Europas: von deut­schen Kreuzrittern, hansea­ti­schen Kauf­leuten, russi­schen Zaren, der Sowjetzeit bis hin zur Gegenwart.

Epping-Turm

Mitmachmuseum für Kinder

Lennusadam

Meeres­museum im alten Wasserflugzeughafen

Eesti Vabaõhumuuseum

Frei­lichtmuseum bei Tallinn

Von Tallinn nach Muhu

145 km | 4:00 h (inkl. Fähr­überfahrt)
Auf der wenig befah­re­nenen Straße fährt nach Südwesten bis zur Fähre nach Saaremaa.

Gut Padise

Kloster­ruinen in Bilder­buch­landschaft

Varbola

Mäch­tigste Burg im vorchrist­li­chen Estland

Natio­nal­park Matsalu

Wandern durch ein unbe­rührtes Vogel­pa­ra­dies
I

Muhu

Steilküsten und karge Wacholderlandschaft

Die drittgrößte Insel Estlands ist kaum besiedelt. Auf einen Quad­ratki­lometer kommen weniger als sieben Einwohner.

Zu Gast in einem Country Hotel auf Muhu

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Der ehema­lige Gutsher­renhof auf der Insel Muhu vor Saaremaa ist sicher eines der besten Country Hotels im Baltikum. Das Anwesen, das 1566 im Besitz der Familie von Knorr war, wur­de in der Blütezeit des balti­schen Adels zwischen 1870 und 1890 in seiner heutigen Gestalt von Baron von Buxhoeveden erbaut, der kaiser­li­cher Jagd­meister am Hof von Zar Niko­laus war.

Hiiumaa

Moore und Wälder auf Estlands zweitgrößter Insel

Museum Muhu

Vom beschwer­li­chen Leben der Inselbauern

Karja

Mittel­alter­li­ches Kirchlein in der Einöde

Von Muhu nach Riga

270 km | 5:30 h (inkl. Fähr­überfahrt)
Ab Pärnu fährt man an der kurländischen Küste entlang, die mit ihren schier endlosen Wäldern und einsamen Stränden zu ausge­dehnten Spaziergängen einlädt.

Pärnu

Leben­diges Seebad an Estlands Südküste

Häädemeeste

Kabli

Histo­ri­sche Sied­lung am Bade­strand
J

Riga

Bedeutendste Stadt des Baltikums

Die Landes­haupt­stadt von Lett­land liegt an der Mündung der Daugava und ist mit knapp einer Million Einwohner die größte Stadt des Baltikums.

Zu Gast in einem Altstadthotel in Riga

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das geschicht­s­träch­tige Hotel im Zentrum der Altstadt von Riga gehört zu den besten 4-Sterne-Hotels der Stadt und liegt unmit­telbar neben dem Dom.

Führung (OPTIONAL)

Altstadt (2 Stunden, deutsch)

Der private Stadt­rundgang mit Aija Kocina durch Riga ist ideal für Besu­cher, die das erste Mal in der Stadt sind.

Dom von Riga

Größte Kirche des Baltikums mit einzig­ar­tiger Orgel

Schwarzhäupter­haus

Stadt­haus mit wech­sel­voller Geschichte

Petri­kirche

Rivalin des Doms mit Aussicht­sturm

Von Riga nach Vilnius

296 km | 4:00 h
Die Strecke folgt der alten Handels­straße vom Baltikum nach Mittel­eu­ropa.

Konzent­ra­ti­ons­lager Salas­pils

Sowje­ti­sche Denkmalkultur im Todes­lager

Düna

Größter Fluss Lett­lands

Bauska

Deutschor­densburg und Herzogs­schloss
K

Vilnius

Das einstige Jerusalem des Ostens

Die Haupt­stadt Litauens liegt im Osten des Landes, wenige Kilometer von der weißr­us­si­schen Grenze entfernt, und war tradi­tionell eine der wich­tigsten Verbindungs­städte zwischen Ost und West.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in der Altstadt

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das kurz vor der Jahr­tausendwende eröffnete Hotel im Landhaus­stil gehört zu den schönsten in Litauen. Antiqui­täten, wertvolle Bilder und frische Blumen prägen das Inte­rieur, ohne dass es einen steifen Eindruck macht.

Führung (OPTIONAL)

Altstadt von Vilnius (3 Stunden, deutsch)

Dalia Sleniene stammt aus Vilnius und bietet seit über 20 Jahren Führungen durch ihre Heimat­stadt und die Burg Trakai an.

Altstadt von Vilnius

Kirchen, wohin man schaut

Burg von Gediminas

Sitz der litaui­schen Großfürsten

Užupis

Vom Armenquar­tier zum Künst­lerviertel

Von Vilnius nach Giżycko

317 km | 4:30 h
Kurz hinter Vilnius sollte man einen Abste­cher ins idylli­sche Trakai machen, der alten Residenz der litaui­schen Großfürsten. Hinter der polni­schen Grenze beginnt das Masuren, das mit seiner Seen­platte zu den schönsten Regionen Polens zählt.

Rumšiškės

Mit dem Fahrrad durch das Frei­lichtmuseum

Kaunas

Festungs- und Hanse­stadt an der Via Baltica

Apothekenmuseum Kaunas

Von präh­is­to­ri­scher Heilkunde und Medi­zin­ge­schichte
L

Masurische Seenplatte

Wälder und Seen, Bären und Elche

Die Masu­ri­sche Seen­platte gehört zu den schönsten Gebieten Nord­polens. Die hüge­lige Land­schaft, die zu 1/5 von Seen bedeckt ist, ist von der Eiszeit geprägt worden.

Zu Gast in der ehemaligen Burg von Giżycko

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Hotel liegt in Giżycko (Lötzen) am Lötzener Kanal, ca. 500 Meter vom See Niegocin entfernt. Es befindet sich in den Gemäuern der ehema­ligen, vom Deut­schen Orden im Jahre 1285 errich­teten Burg von Giżycko.

Pozezdrze

Masu­ri­sches Dorf mit wech­selnder Natio­nalität

Mamerki

Hauptquar­tier der Obersten Heeres­lei­tung

Wolfs­schanze

Führ­er­hauptquar­tier im Zweiten Welt­krieg

Von Giżycko nach Gdansk

279 km | 3:30 h
Am West­rand der masu­ri­schen Seen­platte kommt man durch Olsztyn, das ehema­lige Allen­stein. Die zweitgrößte Stadt in Nord­ost­polen ist vor allem wegen der Burg und der Kathedrale einen Besuch wert.

Olsztyn

Mittel­alter­liche Stadt­gründung in eiszeit­li­cher Seen­platte

Ostróda

Leben­dige Klein­stadt am Rande der Seen­platte

Kanał Elbląski

König­lich preußi­sche Schiffseil­bahn
M

Danzig

Stolze Hansestadt an der Weichsel-Mündung

Die Stadt liegt an der Mündung der Toten Weichsel, an der Danziger Bucht, und ist der bedeu­ten­dste Ostsee­hafen Polens.

Zu Gast in einem Patrizierhaus über der Mottlau

1 Nacht | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die Funda­mente des Anwe­sens stammen aus der Zeit des Deut­schen Ordens, der am Ufer der Mottlau Vorrats­kammern und Spei­cher unter­hielt.

Muzeum II Wojny Świa­towej

Vom Alltag der Polen im 2. Welt­krieg

Sopot

Das Monte-Carlo der Ostsee

Von Gdansk nach Darlowo

173 km | 3:00 h
Die Strecke führt in das ehema­lige Pommern. ein Abste­cher zum Slowinski Park Narodowy ist empfehlens­wert. Das Natur­schutzgebiet erstreckt sich über 18.00 Hektar an der Ostsee. Neben Mooren und Sümpfen, in denen seltene Vögel leben, sind die Wanderdünen die Haupt­at­trak­tion.
N

Darlowo

Seebad mit Geschichte

Das Seebad mit dem deut­schen Namen Rügen­walde hat 15.000 Einwohner und im Sommer ein Viel­fa­ches an Badegästen.

Zu Gast im alten Schlossgasthof von Darlowo

1 Nacht | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Bereits 1740 als Herberge und Bäckerei erbaut, ist der Schlossgasthof heute eine leben­dige Mischung aus altdeut­scher Tradi­tion und polni­scher Gemüt­lichkeit: Deut­sches Fach­werk ist gepaart mit pommer­schem Landhaus­stil.

Ustka

Bade­strände im ehema­ligen Stolp­münde

Von Darlowo nach Międzyzdroje

193 km | 3:00 h

Köslin

Hoch­schul­stadt hinter der Ostsee

Kołobrzeg

Ostseebad mit wech­sel­voller Geschichte
O

Wollin

Badestrände und Wisente im Nationalpark

Die 265 Quad­ratki­lometer große Insel zwischen Ostsee und Stet­tiner Haff wird nur durch die Meer­enge Swina von der west­lich gelegenen Insel Usedom getrennt.

Zu Gast in einer Villa auf Wollin

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die im Stil der Neore­nais­sance erbaute Villa diente schon immer als Gäste­haus. Sie stammt aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts und verbindet heute den Charme längst vergan­gener Zeiten mit vielen Annehm­lichkeiten.

Usedom

Wapnica

Wandern und Baden am Türkissee

Swine­münde

Ostseebad mit glamou­röser Geschichte

Von Międzyzdroje nach Hause

28 Tage
ab 2.860,00 €
pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer
Leistungen
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten (wie oben aufgeführt)
  • Umfulana Klimaspende

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit: Mai–Oktober

Die Preise können je nach Saison variieren.
Ihre Beratung
Leslie Jalowiecki

Tel.: +49 (0)2268 92298-67

Warum bei Umfulana buchen?
  • Das persönliche Reiseerlebnis steht im Vordergrund, daher bieten wir keine Gruppenreisen an.
  • Die Reisen werden individuell ausgearbeitet – nach Ihren Interessen, Vorstellungen, Zeit und Budget.
  • Unsere MitarbeiterInnen bereisen ihre Zielgebiete regelmäßig, um sie qualifiziert beraten zu können.
  • Von der afrikanischen Buschlodge bis zur sizilianischen Olivenmühle erwarten Sie besondere Unterkünfte.
  • Dort, wo man nicht selbst ein Auto fahren sollte, werden Sie von geschulten Führern begleitet.
  • Für unterwegs erhalten Sie ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen, Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für besondere Wanderungen.
  • Sie buchen alles aus einer Hand: vom Reisesicherungsschein über den Flug, die Unterkünfte und Fahrzeuge bis hin zu den Führungen vor Ort.
  • Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie eine 24/7-Notfallhotline.
Buchungsablauf
1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben