Viseu

Kathedrale und Bischofspalast: Viseu

Kathedrale und Bischofspalast: Viseu

Weinbauzentrum mit charmanter Altstadt

Die 20.000-Einwohner-Stadt liegt im berühmten Weinbaugebiet des Dão. Im 16. Jahrhundert gab es hier eine der bedeutendsten Malerschulen Portugals. In der Altstadt stehen noch viele Paläste und Wohnhäuser aus der Renaissance. Kopfsteinpflastergassen führen zu idyllischen Plätzen und Kirchen, von denen die romanisch-barocke Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert die eindrucksvollste ist.



Sehenswürdigkeiten Viseu


Caramulo

Luftkurort in schroffer Berglandschaft

Die Serra do Caramulo ist für gesunde Luft und klares Wasser bekannt. Das Agua do Caramulo wird überall in Portugal getrunken. Hinzu kommt die natürliche Schönheit des schroffen Berglands. Der Ort Caramulo liegt zwischen Hügeln auf 800 Metern Höhe und ist 1921 als Kurort für Tuberkulosekranke angelegt worden. Im alten Dorf sind eine romanische Kirche und ein Schandpfahl davor sehenswert. Mehrere Wanderwege führen vom Ort aus in die herrliche Umgebung.

Nach Oben