Olhão: Authentische Fischerstadt an der östlichen Algarve
Reiseservice mehr ...

Olhão

Arabisches Flair: Altstadt von Olhao

Arabisches Flair: Altstadt von Olhao

Authentische Fischerstadt an der östlichen Algarve

Olhão ist kein Touristenmagnet und nur wenige Reisende zieht es mehr als einen Tag in die Stadt an der östlichen Algarve. So hat sich der Ort, der vor allem vom Fischfang lebt, eine gewisse Authentizität bewahrt, die die bunten Touristenmetropolen manchmal missen lassen. Stets herrscht ein reges Treiben um den geschäftigen Hafen, wo die Bewohner ihrem arbeitsreichen Tagwerk nachgehen.
Von der Küste, mit ihren Fischerbooten und Marktständen, spannt sich ein Netz aus Kopftseinpflatergassen ins Land hinein und verzweigt sich in ein wahres Labyrinth, das nicht ohne Grund an eine nordafrikanische Medina erinnert. Auch die Architektur der weißen Häuser, die die schmalen Straßen säumen, kann den arabischen Einfluss nicht leugnen, der noch aus der Zeit zwischen dem 8. und 13. Jahrhundert stammt, als Olhão zum muslimisch beherrschaten al-Andalus gehörte.



Sehenswürdigkeiten Olhão

Ilha da Culatra

Ruhige Dörfchen und ein historischer Leuchtturm

Die rund sieben Kilometer lang Sand- und Düneninsel am Golf von Cádiz trägt die klangvollen Namen Ilha da Culatra oder auch Ilha do Farol, abgeleitet von den beiden kleinen Siedlungen, die im Zentrum bzw. im Westen der Insel liegen.
Rund tausend Menschen leben hier während der Sommermonate. Haupteinnahmequelle ist der Fischfang. Touristisch ist das kleine Eiland bisher kaum erschlossen. So geht es auch an dem sonnenverwöhnten Sandstrand auf der Südseite noch recht entspannt zu.
Wer mit der Fähre übersetzt, kann nach Ankunft am Bootsanleger direkt einen Spaziergang anschließen, denn von hier führt ein Fußweg quer über die Insel. Einen Orientierungspunkt bietet dabei der fast 50 Meter hohe Leuchtturm im Westen, der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

Ilha de Tavira

Baden auf der Laguneninsel

Südlich von Tavira liegt die Laguneninsel Ilha de Tavira, die man per Boot oder Fähre erreichen kann. Flache Dünen und ein kilometerlanger Sandstrand sind ideal für einen Badetag. Weiter westlich führt auch eine Fußgängerbrücke zur Insel.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Portugal Rundreisen anzeigen