Mosteiro dos Jerónimos, Lissabon
Mosteiro dos Jerónimos, LissabonBild
Karte

 

Große Rundreise:
Portugals Vielfalt entdecken

Sintra – Obidos – Ourem – Evora – Algarve – Costa Dourada

16 Tage | ab 1.249,00 EUR p.P. im DZ*

Badestrände, Naturparks und Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben ist: Die Portugal Rundreise führt von Lissabon über Fátima an die Algarve.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Sintra

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: drive on holidays
Fahrzeug: Opel Corsa o.ä. (EDMR)
Station: Lissabon Flughafen (Shuttle Service)

Von Lisboa nach Sintra30 km | 28 Minuten

Zu Gast in einer Sommerresidenz bei Sintra2 Nächte | Bed & Breakfast

Die 150 Jahre alte Villa diente einer gräflichen Familie aus Lissabon als Sommerresidenz, bevor ein deutsches Ehepaar das große Anwesen nach dem 2. Weltkrieg erwarb und eine Pension daraus machte. Heute betreibt die Tochter das charmante Gästehaus mit 15 Zimmern. Rund um das ehrwürdige Gebäude ist ein riesiger Privatpark mit Platanen, Zitronenbäumen und einem Swimmingpool. Die Altstadt und die Maurenburg sind über Fußwege zu erreichen.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Obidos

Sehenswertes unterwegs:

Mafra
Die Kleinstadt ist bekannt für ihren gigantischen Klosterpalast. Der 1711 begonnene Palácio Nacional de Mafra hat eine Gesamtfläche von über 40.000 Quadratmetern und über 1.200 Räume. Der Monumentalbau zeugt von der barocken Verschwendungslust absolutistischer Herrscher in Portugal. Die schier unbegrenzten finanziellen Mittel stammen aus dem Besitz einer brasilianischen Goldmine. Besichtigt werden kann die Basilika der Anlage. 

Zu Gast in einem Altstadthotel2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gebäude aus dem 14. Jahrhundert war ursprünglich Teil eines Gutshofs im Schatten der Burg. Seither hat es unzählige Veränderungen und Umbauten erlebt und war fast völlig verfallen, bevor es zu einem 4-Sterne-Hotel umgestaltet wurde. Heute gehört das Haus an der Stadtmauer wieder zu den schönsten Bauten in Obidos. Das Interieur spiegelt die verschiedenen Epochen des Hauses wider. Die 17 Zimmer sind nach portugiesischen Königen benannt und entsprechend eingerichtet. Ein Swimmingpool im Garten ist vorhanden.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Ourém

Von Óbidos nach Ourem89 km | 1 Stunde 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Landgut bei Ourém2 Nächte | Bed & Breakfast

Über drei Jahrhunderte ist es her, dass der königliche Leibarzt für seine treuen Dienste mit einem Gut in der Nähe von Ourém belohnt wurde. Seither hat sich am Aussehen des Gebäudes, das heute ein Hotel beherbergt, nicht viel geändert. Zwar ist im gepflegten Garten um das Haus nun ein Pool, und die Gästezimmer sind mit Bädern und Internet ausgestattet; die ländliche Atmosphäre ist jedoch geblieben. Wandern, Joggen und Mountainbiking sind möglich.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Évora

Von Ourem nach Evora260 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Landgut bei Evora2 Nächte | Bed & Breakfast

Geraldo der Furchtlose soll 1165 – bei der Befreiung Evoras von den Mauren – sein Schwert auf dem Gelände des Guts versteckt haben. Nach fast 900 Jahren ist die Geschichte auf einem der schönsten Höfe rings um Evora noch präsent. In den gepflegten Außenanlagen, die von viel Land umgeben sind, versteckt sich ein Pool. Die Zimmer und die Gemeinschaftsräume sind liebevoll eingerichtet. Nach Evora fährt man fünf Minuten.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 12: Lagos

Von Evora nach Lagos250 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hotel bei Lagos3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Hotel liegt im Hinterland der Felsalgarve, abseits der Touristenzentren an der Küste. Auf einem Hügel erbaut, hat es eine tolle Aussicht auf das Meer und das Gebirge von Monchique. Gleich mehrere Strände sind weniger als acht Kilometer entfernt. Die zwölf Suiten, der Außenbereich mit zwei Swimmingpools, die Terrasse und das Restaurant mit offenem Kamin sind im Landhausstil gestaltet. Angesichts der offenen Anlage und der gastfreundlichen Atmosphäre stellt sich sofort ein Urlaubsgefühl ein.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Costa Dourada

Sehenswertes unterwegs:

Parque Natural do Sudoeste Alentejano
Der Naturpark Südwest-Alentejo und Vicentinische Küste erstreckt sich auf einer Länge von über 80 Kilometern zwischen Porto Covo im Alentejo und Burgau an der Algarve. Er gehört zu den am besten erhaltenen Küstenstreifen Europas. Der Park umfasst einzigartige Biotope. Fischadler und Weißstorch bauen ihre Nester in die Felsenküste. Der Fischotter hat hier einen seiner letzten natürlichen, marinen Lebensräume. Mehrere Pflanzen gedeihen hier und nirgendwo anders. Mit der Rota Vicentina ist ein System von Wanderwegen im Naturpark angelegt. 

Zu Gast auf einem Bauernhof in Bernposta2 Nächte | Bed & Breakfast

Am Rande des Parque Natural do Sudoeste Alentejano liegt der 70 Hektar große Hof. Eingefasste Wege führen durch die Olivenhaine zu einem Stausee, in den Wald und zu herrlichen Aussichtspunkten. Das moderne, landestypische Gebäude ist liebevoll und zum Teil mit Antiquitäten eingerichtet. Im Garten befinden sich ein großer Pool und ein Tennisplatz. Die Besitzer sind sehr freundlich, sprechen ein wenig Deutsch und geben viele Tipps für Ausflüge in die Umgebung. Gute Restaurants gibt es im zwei Kilometer entfernten Odemira.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 bis 16: Lisboa

Von Odemira nach Lisboa200 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Lissabon Flughafen (Shuttle Service)

Zu Gast in einem Boutique-Hotel2 Nächte | Bed & Breakfast

Der kleine Stadtpalast aus dem 18. Jahrhundert gehört zu den charmantesten Unterkünften in einem alten Stadtteil von Lissabon. Alle 17 Zimmer des Hotels sind hell und einladend in individuellen Designs gestaltet und geschmackvoll dekoriert. Neben einer Dachterrasse mit herrlichem Blick auf das Meer stehen den Gästen ein Privatgarten – in dem bei schönem Wetter auch das Frühstück serviert wird – und eine gemütliche Bibliothek zur Verfügung. Der berühmte portugiesische Schriftsteller Eça de Queirós soll in dem Haus gelebt und ihm im Roman „Os Maias“ ein Denkmal gesetzt haben. Mehrere Museen, darunter das Museum für Alte Kunst liegen in der näheren Umgebung; das Zentrum erreicht man mit dem Bus 714, dessen Haltestelle ca. drei Minuten vom Hotel entfernt ist und der zwölf Minuten bis zur Praça do Comércio benötigt.

Sehenswertes vor Ort:


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: drive on holidays
Fahrzeug: Opel Corsa o.ä. (EDMR)

Eigenschaften: 4 Türen, Klimaanlage
Geeignet für: 4 Erwachsene, 2 große Koffer

Tarif:
  • ohne Selbstbeteiligung
  • Mindestens 1 Zusatzfahrer inklusive
  • Tankregelung: Rückgabe wie Übernahme. Sie geben das Auto mit der gleichen Menge Benzin zurück, mit der Sie es erhalten haben.
  • Kaution: 300,00 EUR per Kreditkarte

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.249,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Nov.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Petra Rappenhöner
Tel.: +49 (0)2268 92298-17

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben