Zauberwälder und Nationalparks

Nördlich von Coimbra

Porto – Canicada Nationalpark – Bussaco – Ria di Aveiro

9 Tage | ab 899,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise beginnt in Porto, das dem Land und seinem besten Wein zum Namen verholfen hat. Von dort geht es nach Norden ins einsame Grenzland zu Spanien, wo sich im Nationalpark Canicada Wildkatzen und Wölfe gute Nacht sagen. Übernachtet wird in einer zum Hotel umgebauten Jagdhütte mit sensationeller Aussicht. Durch das entlegene Inland fährt man zur südlichsten Station der Reise, Bussaco, und übernachtet im Palácio vor Ort. Am Schluss steht ein entspannter Strandurlaub an der Ria di Aveiro.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Porto

Zu Gast in einem Altstadthotel am Douro2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Hotel liegt ideal im Herzen der Altstadt am quirligen Praca da Ribeira, wo es zu einer Häusergruppe aus dem 16.-18. Jahrhundert gehört. Von den komfortabel ausgestatteten Zimmern hat man einen tollen Blick auf den Douro-Fluss und seine historischen Brücken oder die Dächer der Altstadt. Zum Hotel gehört ein Café, in dem morgens auch das Frühstück serviert wird.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 2: Porto

Führung (OPTIONAL)Porto a la Carte (3-4 Stunden, deutsch)

Bei der privaten Führung durch Porto bestimmen Sie selbst den Rhythmus und Ablauf der Tour. Zur Auswahl stehen mehrere Hauptziele, die teilweise auch miteinander kombinierbar sind: der Torre dos Clérigos (Glockenturm und Wahrzeichen der Stadt), die bekannte Fußgängerzone Rua Santa Catarina, die Altstadt mit der Kathedrale, der Aussichtspunkt Serra do Pilar, das mittelalterliche Viertel Ribeira, der Bahnhof Porto São Bento oder die Ponte Dom Luís I, die Porto mit Vila Nova de Gaia verbindet. Als krönender Abschluss darf natürlich auch ein Glas Portwein nicht fehlen.


B

Tag 3 bis 5: Amares

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 13.11.2018): BB – Opel Corsa /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: Porto Airport

Von Porto nach Amares80 km | 1 Stunde 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Santo Tirso
Der Ort in waldreicher Umgebung am Fluss Ave hat eine lange Geschichte. Die Benediktiner gründeten hier 978 eines der ältesten Klöster Portugals, das über riesige Ländereien verfügte. Davon zeugt auch die barocke Kirche, an der viele Jahrhunderte gebaut wurde. Sie ist reich mit Skulpturen ausgestattet. Der Niedergang des Kloster begann 1822, als seine Ländereien in der Liberalen Revolution verstaatlicht wurden. Viele Bürger der Stadt leben vom Kunstgewerbe oder der Töpferei. Ein Spaziergang durch die Gassen lohnt sich. 

Zu Gast in einem ehemaligen Kloster in Amares2 Nächte | Bed & Breakfast

Wohl eins der beeindruckendsten Bauwerke portugiesischer Architektur ist das Zisterzienserkloster aus dem 12. Jahrhundert. Gut 30 komfortable Gästezimmer und eine geschmackvolle Einrichtung gleichen die noch immer spürbare, klösterliche Strenge der Fassaden aus. Seine Lage – auf halber Strecke zwischen Brage und dem Gerês-Gebirge – macht es zum idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge zur Kathedrale von Braga, der Wallfahrtskirche Bom Jesus, den Stauseen von Caniçada und Vilarinho das Furnas oder ins Dorf Santa Isabel do Monte. 

Sehenswertes vor Ort:


Tag 4: Amares

Ausflug (OPTIONAL)Ganztägige Wanderung Geres (7 Stunden , Deutsch)

Gesamtdauer: acht Stunden
Gegen 09:00 Uhr holt Sie der Wanderführer in Ihrer Unterkunft ab und fährt Sie in seinem Wagen nach Soajo. Das Bergdorf im Peneda-Gerês Nationalpark ist meist nur den Einheimischen bekannt. Von dort geht es auf einem uralten Pilgerweg an Wassermühlen und Weingärten vorbei. Der Spaziergang endet mit einem Picknick an einem Teich, in dem man sich gerne auch die Füße kühlen kann. 
Anschließend fahren Sie im Auto in die Sierra Amarela und halten in Lindoso, das von einer mächtigen Burg aus dem 12. Jahrhundert überragt wird. An Getreidespeichern, die mit religiösen Symbolen verziert sind, vorbei geht es nach oben, wo man mit einer schönen Aussicht über den Staudamm des Lima-Flusses belohnt wird. Weiterlesen→

Die Wanderung ist weder anstrengend noch schwierig. Rund um Soajo geht man fünf und um Lindoso acht Kilometer. 


C

Tag 5 bis 7: Coimbra

Von Amares nach Coimbra195 km | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einer ehemaligen Reisfabrik bei Coimbra2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gästehaus befindet sich in dem historischen Gebäude einer ehemaligen Reisfabrik und bietet Ruhe vor den Toren Coimbras. Ana, Luis und Henrique haben das Haus sehr liebevoll gestaltet, indem sie Möbel und Accessoires aus der Vergangenheit mit modernem Komfort kombiniert haben – bei einem Rundgang erfährt man viel Interessantes über seine Geschichte. Die Zimmer für Gäste sind individuell in einem wohnlich-eleganten Stil eingerichtet. Morgens servieren die Gastgeber ein gutes Frühstück; auch geben sie gerne Empfehlungen für Besichtigungen, Parkmöglichkeiten und Restaurants. Im Garten und Innenhof mit Pool kann man wunderbar entspannen.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Torreira

Von Coimbra nach Torreira99 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in der Pousada von Torreira2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Pousada besticht durch ihre einzigartige Lage unmittelbar an der Ria Aveiro, einem sieben Kilometer breiten Haff, wo die Sonne in unvergleichlicher Schönheit aufgeht und tagein, tagaus die Fischerboote vorbeifahren. Auf der anderen Seite des Haffs beginnt der Atlantik mit einsamen Badestränden, die mit dem Auto oder zu Fuß in zehn Minuten erreichbar sind. Wer Ruhe und Natur sucht, ist hier richtig. Aber auch die Pousada selbst ist ein beeindruckendes Denkmal typischer Architektur aus den 50er und 60er Jahren – sensibel, geschmackvoll und gekonnt renoviert. Bar, Lounge, Foyer, Terrassen und Pool: alles passt. Das Personal ist freundlich und gut ausgebildet. Im nahen Sao Jacinto, lässt es sich gut und preiswert essen. Im angrenzenden Naturschutzgebiet kann man über die Dünen wandern. Wer nach Aveiro will, nimmt am besten die Fähre.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 9: Porto

Von Torreira nach Porto73 km | 1 Stunde 30 Minuten

Mietwagenabgabe
Station: Porto Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 13.11.2018): BB - Opel Corsa /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 899,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Petra Rappenhöner
Tel.: +49 (0)2268 92298-17

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben