29.11.2018

Réunionreise von Ariane

Die Kombination von La Réunion und Mauritius ist einfach ideal

Die Kombination Wandern auf La Réunion und Baden auf Mauritius ist einfach ideal, weil sie von beiden Inseln die schönste Seite zeigt. Wer gerne wandert, findet auf La Réunion interessante Touren. Bei der Planung der Touren sollte man aber immer bedenken, dass es oft ab 11.00 Uhr in den Höhenlagen zuzieht und man keine schöne Sicht mehr hat. Bei uns hat das Wetter leider für einige Touren einen Strich durch die Rechnung gemacht, weil es schon ab 9.30 Uhr wolkenverhangen war und es zum Teil halt auch regnete. Dann empfiehlt es sich, eher Touren zu Wasserfällen u.ä. zu gehen. Man kann theoretisch auch auf die Berge laufen, wird allerdings nicht mit einem entsprechenden Blick belohnt. Empfehlenswert sind auch Stopps an der Küste, wenn auch nicht zum Baden. Zum Baden ist die Insel wegen der diversen Badeverbote aufgrund der tödlichen Haiangriffe nicht wirklich geeignet. Hier ist der Hotelpool oft die bessere Variante. Trotzdem lohnen sich die Stopps aufgrund der Schönheit der Küste, mal schöne Strände, mal rauhe Felsküste. Die Unterkünfte waren alle sehr gut und lagen oft traumhaft schön. Absolute Spitze und sehr empfehlenswert ist jedoch die Unterkunft auf Mauritius. Ein kleines, aber feines Hotel direkt an Strand. Das Zimmer und der Balkon waren groß, die Anlage gepflegt, das Essen hat ausgezeichnet geschmeckt und war auch für mich als Vegetarierin abwechslungsreich (da kenne ich leider auch anderes).



Nach Oben