Réunion

Réunion Rundreisen:
Baden und Bergwandern

Am schönsten Ende des Eurolandes, mitten im Indischen Ozean, liegt La Réunion. Die Tropeninsel überrascht mit Vulkanen und französischem Flair. Badeurlaub und Bergwandern, Tauchen und Sightseeing, Gourmet-Urlaub und Erlebnisreisen - all das ist auf einer Réunion Rundreise möglich.
Hier finden Sie Beispiele für Réunion Reisen, die wir alle individuell zusammenstellen.

 

Mit Umfulana nach Réunion reisen bedeutet:

  • Unterwegs sein auf individuellen Routen,
  • Übernachten in Häusern mit Charme und Geschichte,
  • Mit wenigen vertrauten Menschen reisen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung durch landeskundige Experten,
  • Buchung aller Reiseleistungen,
  • Ein auf Ihre Reise abgestimmtes, umfangreiches Handbuch.

Reisebeispiele Hier finden Sie Beispiele für Rundreisen durch Réunion, die wir Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Vielseitiges Réunion: eine Rundreise mit Mietwagen

St-Gilles – Cilaos – Grande Anse – St-Anne – Hell-Bourg – St-Denis

Die Reise führt zu den schönsten Badestränden, ins gebirgige Landesinnere und nach St-Denis, die charmante, kreolische Inselhauptstadt. Die Tour ist ideal für jeden, der Tageswanderungen und Sightseeing mit Badeurlaub verbinden will.

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.578,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    April–Nov.
  • Von/Nach
    St-Denis

Wandern auf Reunion - Baden auf Mauritius

Réunion – Mauritius

Die Reise kombiniert die Stärken beider Nachbarinseln: Réunion ist ein Wandergebiet, wie man es sich schöner kaum vorstellen kann. Im Inneren der Vulkaninsel ist noch viel vom ursprünglichen Regenwald erhalten. Mauritius dagegen ist ideal zum Baden, weil das Korallenriff hohe Wellen und gefährliche Meerestiere abhält.

  • Dauer
    17 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.535,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Mai–Nov.
  • Von/Nach
    St-Denis/Mauritius
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte Wenn Sie eine Rundreise mit Umfulana buchen, erhalten Sie ein ausführliches Handbuch mit Informationen und Tipps für unterwegs. Hier eine Auswahl.

Praktische Hinweise

Reiseplanung

Réunion als Reiseziel

Wer auf die Ile de la Réunion reisen will (die Insel der Zusammenkunft), fliegt zwar über 8000 Kilometer, bleibt aber dennoch innerhalb der Europäischen Union und sogar im Euroraum. Denn politisch ist Réunion ein französisches Übersee-Départment. Die Insel etwa so groß wie das Saarland und ist mit 800.000 Einwohnern etwas weniger dicht bevölkert. Die meisten Bewohner leben an den Küsten. Das Innere ist gebirgig und schwer zu besiedeln. Eine Ringstraße an der Küste erschließt die Insel. Ins Innere führen Stichstraßen, die in den Dörfern am Fuß der Vulkane enden.

Geologie

Vor etwa drei Millionen Jahren erhob sich der Vulkan Piton des Neiges aus dem Indischen Ozean. Es folgte eine Kette von Vulkanen, die bis heute das Rückgrat von Réunion bildet. Die drei Talkessel im Inneren, die Cirques Salazie, Cilaos und Mafate, sind erloschene Vulkankrater. Sie sind meist nur zu Fuß oder per Hubschrauber zu erreichen.

Bevölkerung

Eine Reise nach Réunion führt auf eine Insel, die vor 350 Jahren noch noch unbewohnt war. Als die Franzosen die Insel kolonisierten, verschleppten sie Sklaven aus Ostafrika, Madagaskar und Indien auf die Insel, die als Zwangsarbeiter auf den Zuckerrohrplantagen eingesetzt wurden. Heute lebt auf Réunion eine bunt vermischte Bevölkerung, deren Vorfahren aus Europa, Afrika, Madagaskar und Asien stammen. Die Amtssprache ist Französisch, die Umgangsprache ist Kreolisch.

Réunion Reisen: Baden oder Wandern?

Der Tourismus auf Réunion steht im Schatten von Mauritius. Dort gibt es mehr Badestrände, und der helle Sand entspricht mehr dem Geschmack der Badegäste als der vulkanische, dunkle Strand von Réunion. Außerdem wird auf Mauritius Englisch gesprochen, was verbreiteter ist als Französisch. Wer nach Réunion reisen will, konzentriert sich meist auf Wander- und Sporturlaub. Die Vulkanlandschaften der Cirques und Rempart sind ein Wanderparadies. 40 Prozent der Inselfläche sind zum Welterbe der UNESCO erhoben worden.

Wann ist die beste Zeit für Réunion Reisen?

Das Klima auf Réunion ist tropisch, also heiß und feucht. Die Regenzeit dauert von November bis April. Dann ist es besonders schwül und oft wird die See von Stürmen aufgewühlt. Charakteristisch für das Wetter auf Réunion ist seine Kleinteiligkeit. Innerhalb weniger Stunden oder Kilometer kann sich das Wetter vollkommen drehen. Auf einer Réunion Rundreise kann man schnell feststellen, dass der Osten der Insel deutlich regenreicher ist als der Westen, der im Windschatten der Passatwinde liegt.

Die Temperaturen sind über das ganze Jahr für einen Réunion Urlaub geeignet. Allerdings sollte man die feuchten Monate meiden und während der Trockenzeit von Mai bis Oktober nach Réunion reisen. Östliche und südwestliche Winde gestalten das Klima in der Küstenregion dann etwas angenehmer und die hohe Luftfeuchtigkeit ist leichter zu ertragen.
Nach Oben