Lower Zambezi National Park

Naturwunder: Sonnenuntergang über dem Zambezi

Naturwunder: Sonnenuntergang über dem Zambezi

Der jüngste Nationalpark Sambias ist über 4000 km² groß und liegt westlich der Hauptstadt Lusaka am unteren Sambesi. Der Gebirgszug im Norden, hinter dem das Hochland beginnt, ist eine natürliche Grenze, im Westen reicht er bis an den Chongwe-Fluss. Im Süden grenzt der Park an die Mana Pools von Simbabwe, die ebenfalls zu einem Nationalpark gehören. Das Wild konzentriert sich meist in der Nähe des Flusses, der als Lebensader des Parks wirkt. Hier kann man Tiere bei ihren Wanderungen beobachten, gewaltige Herden von Zebras und Antilopen, die meist von Raubkatzen begleitet werden.




Reisebeispiele Lower Zambezi National Park

Nach Oben