Sunne

See Fryken

See Fryken

Geburtshaus von Selma Lagerlöf

Der Marktflecken am See Fryken bildete sich erst im 17. Jahrhundert. Die Kirche von Sunne ist allerdings wesentlich älter. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist bis heute die größte Kirche Värmlands. Sunne ist heute ein Zentrum des Skisports mit Europas modernster Skilanglaufstation. In der Gemeinde liegt auch das Herrenhaus Mårbacka, der Geburtsort der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf. Es diente ihr unter anderem als Vorlage für das kleine Herrenhaus in ihrem Roman Nils Holgersson. Heute ist Mårbacka ein Museum und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Schwedens.

Nähere Informationen:
www.sunneturism.se



Schweden Rundreisen Sunne

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern


Sehenswürdigkeiten Sunne

Rackstad Museum

Lokale Kunstgeschichte

Das Rackstad-Museum verbindet lokale Kunstgeschichte und Kunsthandwerk mit zeitgenössischer Kunst und Kunsthandwerk, lokal, national und international. Ein Flügel beherbergt eine Dauerausstellung von Kunstwerken der Mitglieder der Rackstad-Kolonie aus dem frühen 20. Jahrhundert. Dies war eine Gruppe von befreundeten Künstlern, die um die Jahrhundertwende in der Gegend tätig waren. In der unteren Etage wird feines lokales Kunsthandwerk der gleichen Epoche ausgestellt. Ein parkähnlicher Bereich mit Skulpturen von Christian Eriksson und seinem Sohn Liss umgibt das Museum. Auf dem Gelände liegen auch das Atelierhaus Oppstuhage und der Handwerkerhof Nytomta.

Tossebergsklätten

Aussicht über den ganzen Frykensee

Mit einer Höhe von 343 Metern inmitten einer nur leicht hügeligen Umgebung ist der Tosseberg eine eindrucksvolle Erhebung. Vom hölzernen Aussichtsturm blickt man weit über den oberen Frykensee. Bekannt geworden ist der Berg durch einen Roman von Selm Lagerlöf. In Gösta Berling beschreibt sie einen gefährlichen Bären, dem zu Ehren ein holzgeschnitzter Bär neben dem Aussichtsturm steht. Wer in Stöpafors abbiegt, hat es bis zum Gipfel nur noch zwei Kilometer weit. Die Steigung beträgt allerdings 20 Prozent.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Schweden Rundreisen anzeigen