Sundsvall: Prachtvolle Steinstadt rund um den Marktplatz

Sundsvall

Prachtvolle Steinstadt: Sundsvall

Prachtvolle Steinstadt: Sundsvall

Prachtvolle Steinstadt rund um den Marktplatz

Sundsvall, das früher Sundswald hieß, verdankt seinen Aufstieg der Holzindustrie. Gustav II. Adolf von Schweden verlieh ihr 1621 das Stadtrecht. Noch heute schaut er von seinem Podest milde herab auf das Treiben auf dem Marktplatz der Stadt. Der Holzboom setzte aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts ein. Damals arbeiteten mehr als 40 Sägemühlen auf Hochtouren. Die Stadt wurde so reich, dass man sie nach dem großen Brand ganz aus Stein wieder aufbaute. Stenstaden, die prachtvolle „Steinstadt“ rund um den Marktplatz, ist bis heute die Hauptsehenswürdigkeit. Wer einen schönen Blick von oben haben möchte, geht auf den Norra Berget, wo auch das Freilichtmuseum und das Seefahrtsmuseum sind.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Schweden Rundreisen anzeigen
Nach Oben