Karlskrona

Bunte Barockstadt auf 30 Inseln: Karlskrona

Bunte Barockstadt auf 30 Inseln: Karlskrona

Barockstadt auf 30 Inselchen

Die idyllische Hafenstadt liegt auf 30 kleinen, miteinander verbundenen Inseln vor der Küste von Blekinge. Sie wurde 1680 von Karl XI. planmäßig angelegt und hat trotz eines Brandes 1790 ihr barockes Stadtbild erhalten. Der alte Marinehafen mit den Werften und Bastionen ist heute Weltkulturerbe. Auch die Altstadtinsel Trössö mit ihrem riesigen Stadtplatz und der Dreifaltigkeitskirche ist sehenswert. Das Marinemuseum der Stadt ist einzigartig und auch für Museumsmuffel interessant – sowohl wegen seiner Sammlung als auch seiner ins Meer ragenden Architektur. So führt etwa ein verglaster Untersee-Gang an einem Wrack aus dem 18. Jahrhundert vorbei.




Reisebeispiele Karlskrona

Nach Oben