Schwedens Südwesten: Wellness und kulinarische Erlebnisse
Landgasthof bei Grytthyttan

Schwedens Südwesten

Wellness und kulinarische Erlebnisse

Wer im Urlaub gut essen und trinken möchte, kommt bei dieser Reise auf seine Kosten. Die Unterkünfte sind nach ihrem Restaurant ausgewählt und ein Abendessen ist an den meisten Stationen im Preis enthalten.

Diese Reise wird nach Ihren Wünschen individuell angepasst.

Stockholm

Stockholm

44 km | 38 Minuten
A

Stockholm

Schwedens altehrwürdige Königsresidenz

Die Haupt­stadt Schwe­dens und Residenz des Königs­paares liegt in der idylli­schen Schären-Land­schaft von Seen, Landzungen und ca.

Zu Gast in einem Altstadthotel in Stockholm

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das privat geführte Altstadt­hotel befindet sich in einem histo­ri­schen Gebäude aus dem 17. Jahr­hun­dert. Die knapp 30 Zimmer sind im Seemanns­stil deko­riert und komfor­tabel ausge­stattet; auf jeder Etage gibt es Geträn­k­e­sta­tionen, an denen kostenlos Tee und Kaffee bereit­steht. Zum Haus mit stil­voller Lobby gehört ein für seine innova­tive skan­di­navi­sche Küche bekanntes Restau­rant. Zudem gibt es eine Sauna mit Tauch­be­cken, eine Bibliothek, eine Cock­tailbar und einen Tagungs­raum für Geschäfts­rei­sende. Alle Sehens­wür­digkeiten sind zu Fuß erreichbar.

Medel­tidmuseum

Mittel­alter­liche Stadt­ge­schichte in unter­irdi­schem Museum

Monte­liusvägen

Panora­maweg am Söder­malm

Vasa-Museum

Gesun­kenes Kriegs­schiff von 1628

Von Stockholm nach Grythyttan

Mietwagenannahme

Stockholm

2 km | 8 Minuten

Mietwagenannahme

Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: Europcar
Fahrzeug: VW Golf BlueMo­tion STW o.ä. (CWMR)
Station: Stockholm City Central­sta­tion (Railway Station)

Von Stockholm nach Grythyttan

267 km | 3:30 h
Die Strecke führt land­einwärts nach Västeras, die Haupt­stadt des wilden Västman­landes. Die 100.000-Einwohner-Stadt war im Mittel­alter eine der bedeu­ten­dsten des Landes und lohnt mit ihrer Altstadt, dem Schloss und einigen Wikingergräbern einen Besuch.

Sigtuna

Klein­stad­t­idyll am Ufer des Mälaren

Skokloster

Prachtbau aus der schwe­di­schen Großmacht­zeit

Anundshög

Runen­steine und Wikingergräber

Moorwildnis bei Moge­torp

Rundwande­rung zwischen Västm­an­land und Söder­mans­land

Skärm­arboda­ber­gens

Urlandschaft mit verzweigtem Höhlen­system
B

Grythyttan

Zu Gast in einem Landgasthof bei Grythyttan

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Halbpension

Der Gasthof stammt aus dem Jahr 1641, als die Straße zwischen Örebro und Hälle­fors gebaut wur­de, und auf Anord­nung der Königin in ange­mes­senem Abstand Gast­höfe errichtet werden sollten.

Grythyttan

Gastro-Dorf zwischen den Seen

Grythyttan Winery

Schwe­dens ältester Wein­keller in ehema­ligem Gefängnis

Von Grythyttan nach Trollhättan

260 km | 4:00 h

Fast 200 km fährt man am größten See Schwe­dens, dem Vänernsee, entlang. Von seinem Südende sind es nur noch etwa 20 km bis zur Nordsee bei Uddevalla.

Hindens rev

Landzunge im Vänern mit magi­scher Aussicht
C

Trollhättan

Industriestadt zwischen See und Wasserfällen

Die Stadt mit knapp 50.000 Einwoh­nern ist ein wich­tiger Indu­s­trie­standort in der westschwe­di­schen Provinz  Västra Göta­lands län.

Zu Gast auf einem Landsitz bei Trollhättän

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Halbpension

Auf einem Hügel mit schöner Aussicht über die Wasserfälle und Trollhättan liegt der ehema­lige Land­sitz eines deutschstämmigen Inge­nieurs aus dem Jahre 1856, der heute zu einem Famili­en­hotel umge­wandelt ist.

Bohuslän

Schären und putzige Orte an Schwe­dens zerklüf­teter Westküste

Pilane

Eisenzeit­liche Gräber, moderne Kunst

Brobacka Natur­re­servat

Wild Eiszeit­landschaft zwischen den Seen

Von Trollhättan nach Styrsö

86 km | 1:30 h

Kungälv

Tausendjäh­rige Stadt zwischen Hügeln und Seen
D

Göteborg

Zweitgrößte Stadt Schwedens mit holländischem Flair

Die zweitgrößte Stadt Schwe­dens verdankt ihre Bedeu­tung dem ganzjährig eisfreien Hafen. Die heutige Altstadt wur­de nach einem Brand 1619 gegründet.

Zu Gast in einem Landhaus vor Göteborg

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Halbpension

Mitten in einem schwe­di­schen Insel­idyll vor Göteborg steht ein kleines, char­mantes Landhaus mit Blick über den Schären­garten.

Styrsö

Mit dem Fahrrad über die Schären­insel

Skans­kas­krapan

Bester Blick auf Göteborg

Marst­rand

Bade­strände und Segler­pa­ra­dies

Von Styrsö nach Tommarp

354 km | 4:30 h

Varberg

Orien­tali­sches Bade­haus an der Strand­pro­me­nade

Grimeton

Längstwel­lensender und Welt­kultur­erbe

Tylösand

Badeort an Schwe­dens Riviera
E

Ystad

Idyllische Kleinstadt des Kommissars Kurt Wallander

Die 17.000-Einwohner-Stadt hat ein male­ri­sches Zentrum mit über 100 Fach­werkhäusern, einem Kloster und einem histo­ri­schen Rathaus.

In einem Gasthof in Österlen

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Halbpension

Das typisch südschwe­di­sche Gast­haus in einem ruhigen Dorf in Österlen ist bekannt für seine erstklas­sige Küche, deren Chefs täglich neue Gerichte kreieren – je nach saiso­nalem Angebot, und mit den entspre­chenden erle­senen Weinen.

Ales stenar

Das „Ston­e­henge Schwe­dens“

Natio­nal­park Stenshuvud

Aussichtsfelsen über der Ostsee

Von Tommarp nach Kopenhagen

Mietwagenabgabe

Von Tommarp nach Malmö

729 km | 8:30 h
Die Tages­e­tappe führt durch den südlichsten Teil Schwe­dens, die histo­ri­sche Provinz Schwe­dens nach Westen.

Trosa

Tor zu den Schären von Söder­mans­land

Bolmen

Wandern, Radeln und Angeln am größten See Smålands

Jönköping

Streich­holz-Stadt am Vättern-See

Am Götakanal

Radtour durch ein Wasse­r­idyll

Mietwagenabgabe

Station: Stockholm City Central­sta­tion (Railway Station)

Zugfahrt von Malmö nach Kopenhagen

632 km | 5:30 h

Von Malmö zum Kopenhagen Haupt­bahnhof über Kopenhagen Airport fahren Züge im 20-Minu­ten­takt über die spekta­kuläre Öresundbrücke. Die Fahrkarte für ca. 15 Euro kauft man vor Ort im Bahnhof.

11 Tage
ab 2.299,00 €
pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer
Leistungen
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten (wie oben aufgeführt)
  • Mietwagen (wie oben aufgeführt)
  • Umfulana Klimabeitrag

Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit: Juni–September

Die Preise können je nach Saison variieren.
Ihre Beratung
Barbara Harbecke

Tel.: +49 (0)2268 92298-72

Warum bei Umfulana buchen?
  • Das persönliche Reiseerlebnis steht im Vordergrund, daher bieten wir keine Gruppenreisen an.
  • Die Reisen werden individuell ausgearbeitet – nach Ihren Interessen, Vorstellungen, Zeit und Budget.
  • Unsere MitarbeiterInnen bereisen ihre Zielgebiete regelmäßig, um sie qualifiziert beraten zu können.
  • Von der afrikanischen Buschlodge bis zur sizilianischen Olivenmühle erwarten Sie besondere Unterkünfte.
  • Dort, wo man nicht selbst ein Auto fahren sollte, werden Sie von geschulten Führern begleitet.
  • Für unterwegs erhalten Sie ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen, Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für besondere Wanderungen.
  • Sie buchen alles aus einer Hand: vom Reisesicherungsschein über den Flug, die Unterkünfte und Fahrzeuge bis hin zu den Führungen vor Ort.
  • Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie eine 24/7-Notfallhotline.
Buchungsablauf
1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben