Alphonse Island

Mitten im Indischen Ozean: Alphonse Atoll

Mitten im Indischen Ozean: Alphonse Atoll

Taucherparadies im Indischen Ozean

Das winzige Atoll liegt im Indischen Ozean, 7° südlich des Äquators und 450 Kilometer südwestlich von Mahé, der größten Insel der Seychellen. Es ist das kleinere von zwei Atollen der Alphonse-Gruppe, welche wiederum zu den „Outer Islands“ der Seychellen gezählt wird. Entdeckt wurde das Atoll am 26. Januar 1730 durch den Ritter Alphonse de Pontevez, Kommandant der Fregatte Le Lys. Zum Atoll gehört nur eine Insel, Alphonse Island mit einer Landfläche von 1,74 Quadratkilometern. Etwa sechsmal so groß wie die Insel ist die fischreichen Lagune. Die Insel ist gesäumt von Stränden und dicht mit Kokospalmen bewaldet. Außerdem wachsen hier Papayas und Bananen sowie Baumwolle und Sisal, die im 19. Jahrhundert angebaut wurden und inzwischen verwildert sind.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Seychellen Rundreisen anzeigen
Nach Oben