Cousine Island

Endemischer Vogel auf Cousin: Fairy Tern

Endemischer Vogel auf Cousin: Fairy Tern

Endemische Arten auf winziger Tropeninsel

Das winzige Eiland liegt 2 Kilometer südöstlich von Cousin Island und 5 Kilometer westlich von Praslin. Es hat nur eine Fläche von 0,26 Quadratkilometern und ist bis auf das Hotelpersonal unbewohnt. Wunderschön ist der Blick über das Meer nach Praslin und nach Aride. Tropische Flora und Fauna, ein weißer, feinkörniger Sandstrand, imposante Granitfelsen und leuchtend türkisblaues Wasser prägen die Insel, die zu einem privaten Natur- und Vogelschutzgebiet von großer überregionaler Bedeutung gehört. Auf der Insel leben ausschließlich endemische Arten, u.a. die Mac Pie Robin, einer der seltensten Vögel der Welt. Zwischen August und Januar kommen die Hawksnill-Schildkröten an Land. Von November bis März schlüpfen dann etwa 14.000 Baby-Schildkröten. Damit kein artfremdes Tier die Insel erreichen kann, wird sie ausschließlich mit Helikoptern angeflogen.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Seychellen Rundreisen anzeigen
Nach Oben