Sierra de Mariola

Baden in Wildbächen: Sierra de Mariola

Baden in Wildbächen: Sierra de Mariola

Kräuter, Heilpflanzen und eine dramatische Schlucht

Das Bergmassiv zwischen Agres, Alfafara, Alcoi, Banyeres de Mariola und Cocentaina steht wegen seiner landschaftlichen Vielfalt seit 2002 unter Naturschutz. Die Vielzahl von Heilpflanzen und aromatischen Kräutern, die Pinien-, Eiben-, Ahorn-, Eschen- und Eichenhaine begeistern Botaniker aus aller Welt. Dramatischer Höhepunkt ist die tief eingeschnittene Schlucht von Sinc mit ihren beeindruckenden Felswänden. Höchster Gipfel ist der Montcabrer mit 1.390 Metern, vom dem man einen großartigen Rundblick über die Baetischen Berge bis zu Küste hat. Beschilderte Wanderwege, darunter der Langstrecken-Wanderweg GR-7, sowie zwei Berghütten erleichtern die Erkundung der Sierra.



Sehenswürdigkeiten Sierra de Mariola


Camí de l’Escaleta

Auf den Spuren der Tuchhändler

Der Camí de l’Escaleta ist ein Weg, den früher vor allem Textilhändler benutzten, die auf Eseln die fertigen Tuchballen von den Mühlen in die Städte brachten. Auf derTour kommt man an fünf verfallenen, teils schon überwachsenen Mühlen vorbei. 2010 wütete im Tal ein Waldbrand, der die Landschaft vollkommen verändert hat. An Dramatik hat die Szenerie dadurch jedoch eher noch gewonnen. (hin und zurück: 9,2 Kilometer, 3:00 Stunden, auf und ab: 340 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Sierra de la Safor

Auf einer alten Eisenbahntrasse am Rio Serpis

Die Tour verläuft anfangs auf einer 1893 von einer englischen Firma gebauten Eisenbahntrasse neben dem Río Serpis. Mit dem »Tren de los Ingleses« (Engländerzug) wurden Waren aus der Industriestadt Alcoi (u. a. Produktion von Zigarettenpapier) zur Verschiffung nach Gandía transportiert. 1969 gab man die Linie, die durch acht Tunnel verlief, auf und demontierte die Gleise. Unsere Route durchquert nur einen Tunnel, erklimmt dann die bewaldeten Hänge der Sierra de la Safor und kehrt durch ein trockenes Bachbett nach L’Orxa zurück. (hin und zurück: 15 Kilometer, 4:30 Stunden, auf und ab: 448 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Spanien Rundreisen anzeigen
Nach Oben