Penedès

Anmutige Landschaft: Sant Marti Sarroca / Penedès

Anmutige Landschaft: Sant Marti Sarroca / Penedès

Weinregion im Hinterland von Barcelona

Die hügelige Weinregion reicht von den Stränden der Costa Dorada im Südosten bis hin zu der knapp 1000 Meter hohen Sierra Liacuna im Norden. Die landschaftliche Vielfalt bedingt auch die große Bandbreite ihrer Weine. Es werden weit über hundert Rebsorten kultiviert, zu einem beachtlichen Teil auch einheimische. Hauptort der Penedès ist Vilafranca. Dort gibt es ein Weinmuseum, das die Spuren des Weinbaus in der Region bis in 4. vorchristliche Jahrhundert zurückverfolgt.



Sehenswürdigkeiten Penedès


Selma

Aussichtswanderung zu einem verlassenen Weiler

Die aussichtsreiche Tour führt durch eine alte Kulturlandschaft mit Weinbergen und Wäldern. Unterwegs kommt man an verlassenen Fincas vorbei. Ziel ist der aufgegebene Weiler Selma mit seinen Einsiedlerhöfen, deren Einwohner ins weniger abgelegene El Pla de Manlleu umsiedelten. Dort beginnt die Wanderung. (hin und zurück: 13,8 Kilometer, 3:30 Stunden, auf und ab: 350 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Von Arianella nach Vilafranca

Abwechslungsreiche Radtour durch die Weinregion Penedes

Die abwechslungsreiche Radtour führt im ersten Teil durch bewaldetes Bergland. Der zweite Abschnitt ist weniger anstrengend. Man führt durch sanft gewelltes Land, wo Weinberge und Felder einander abwechseln. Ziel der Tour ist Vilafranca del Penedès, eine Kleinstadt, die für ihren Cava, einen Schaumwein, bekannt ist. Hier gibt es mehrere Restaurants oder Bars, wo man einkehren kann. (hin und zurück: 52 Kilometer, 3:30 Stunden, auf und ab: 700 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Spanien Rundreisen anzeigen
Nach Oben