Serra de Tramuntana: Intakte Vegetation, unverbaute Landschaft

Serra de Tramuntana

Spektakuläre Blicke: Serra de Tamuntana

Spektakuläre Blicke: Serra de Tamuntana

Intakte Vegetation, unverbaute Landschaft

Spektakuläre Höhenzüge, wilde Berge, atemberaubende Ausblicke: Das 90 Kilometer lange Gebirge im Nordwesten von Mallorca ist weitgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Die weitgehend intakte Vegetation und die unverbaute Landschaft bieten ideale Voraussetzungen für Wanderungen und Ausflüge mit dem Mountain Bike. Die insgesamt 54 Gipfel, die 1000 Meter überragen, locken dabei ebenso wie verträumte Ortschaften und Klöster.



Spanien Rundreisen Serra de Tramuntana

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern


Sehenswürdigkeiten Serra de Tramuntana

Cap Formentor

Dramatischer Schlussakt der Tramuntana

Bevor das Tramuntana-Gebirge im Nordosten im Meer versinkt, zeigt es sich noch mal in aller Pracht. Das Kap ist die Spitze der schroffen Halbinsel Formentor, die von ihrem höchsten Punkt am 384 Meter hohen Leuchtturm jäh ins Meer stürzt. Bereits die Panoramastraße dorthin ist ein Erlebnis – sie ist schmal und bietet wenig Platz zum Ausweichen oder Wenden; vor allem in der Nebensaison sind viele Radfahrer unterwegs. Wer den vielen Besuchern entrinnen möchte, kann vom Parkplatz aus zu Fuß eine Runde zur Cala Murta machen. Sie führt auf einem alten Leuchtturmweg zum Kieselstrand. Auf dem Rückweg wird man von Steinmännchen durch eine Schlucht geleitet. (hin und zurück: 4,5 Kilometer, 1:50 Stunde, auf und ab: 220 Meter)



Weitere Sehenswürdigkeiten Serra de Tramuntana

Sóller

Hübsches Städtchen zwischen Orangenhainen

Das Städtchen im „Tal des Goldes“ gilt als eine der schönsten auf Mallorca. Die engen Gassen, den repräsentativen Stadthäusern und den romantischen Plätzen sieht man (...)

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Spanien Rundreisen anzeigen
Nach Oben