Bucht von Pollença

Badestrände für Familien: Playa de Formentor

Badestrände für Familien: Playa de Formentor

Sandstrände zwischen spektakulären Halbinseln

Der Norden von Mallorca wurde bereits in den 1930-Jahren von den Engländern entdeckt, die bis heute dort die Mehrheit der Touristen stellen. Rund um die Bucht von Pollença gibt es viele Wassersportmöglichkeiten und Badestellen. Vom Yachthafen Port Alcudia bis Can Picafort erstreckt ist ein langer, flacher Sandstrand, der besonders für Familien geeignet ist. Die spektakulären Halbinseln Formentor und Victoria begrenzen die Bucht im Norden und im Süden. Das ländliche Hinterland ist geprägt von Fincas.



Weitere Sehenswürdigkeiten Bucht von Pollença

Pollença

Künstlerstädtchen am Rande der Serra de Tramuntana

Pollença liegt am Rande der Serra de Tramuntana. In geschützter Lage, etwas abseits der Küste, wurde der Ort einst als römische Siedlung gegründet. Seit Beginn (...)

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Spanien Rundreisen anzeigen