Rias Gallegas

Die höchsten Klippen in Europa: Vixia de Herbeira

Die höchsten Klippen in Europa: Vixia de Herbeira

Einsamen Strände, verschlafene Fischerdörfer

Mit ihren weit ins Land reichenden Fjorden, herben Landschaften, einsamen Stränden und verschlafenen Fischerdörfern gehört die Küste im äußersten Nordwesten zu den eindrucksvollsten Landschaften Spaniens. Noch spielt der Tourismus eine untergeordnete Rolle, was für Natur- und Invidualtouristen ideal ist. Ein landschaftlicher Höhepunkt sind die Vixia de Herbeira, die mit über 600 Höhenmetern höchsten Klippen Europas, die man auf einer Rundfahrt entlang der Küste nördlich von Ferrol bestaunen kann.



Sehenswürdigkeiten Rias Gallegas


Mondoñedo

Historisches Städtchen am Jakobsweg

Das galizische Provinzstädtchen liegt an der Route Camino de la Costa, einer Variante des des Jakobswegs. Von hier aus sind es noch 160 Kilometer nach Santiago de Compostela. Mittelpunkt der Altstadt, die als Conjunto histórico-artístico klassifiziert ist, ist die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert mit barocken Türmen. Im Inneren steht am Hochaltar eine Marienstatue aus der St. Pauls Kathedrale in London. La Nuestra Señora la Inglesa, wurde während der Reformation vor den englischen Bilderstürmern hier in Sicherheit gebracht.




Reisebeispiele Rias Gallegas

Nach Oben