13.03.2012

Spanienreise von Ehepaar Mahler

Liebe Frau Maier,

am 20.9.11 sind wir gegen Mitternacht wieder gut in Berlin gelandet.
Jetzt müssen wir erst einmal die vielen gewonnenen Eindrücke und Urlaubsfotos verarbeiten.
Von der Organisation und den Hotels hat alles sehr gut geklappt. Ein paar Kleinigkeiten konnten Vorort gut und schnell geklärt werden.
Besonders herausragend waren das Boutique Hotel in Monachil und die Olivenmühle in Ronda. Super schön gelegen, hervorragende Zimmer und eine Küche vom Feinsten, dazu eine sehr gute persönliche, fast familiäre Atmosphäre.
Die übrigen Hotels waren alle gut. Wobei das Hotel in Sevilla von den Sehenswürdigkeiten und zum guten Essen etwas abgelegen war, aber es gab eine gute Busverbindung.
Ubeda fanden wir nicht so sehenswert wie wir es uns versprochen hatten, auch das Stadtpalais ist in die Jahre gekommen. Ein Besuch in Beaza und im Ölmuseum hat uns aber entschädigt. Baeza wäre zum übernachten unseres Erachtens besser gewesen, da die Stadt am Abend attraktiver ist.
Die Anreise zu den einzelnen Unterkünften war sehr gut beschrieben.
Selbst das Navi-Gerät hat die Ziele exakt erkannt (gut, dass die Koordinaten angegeben waren).
Ein Hinweis für die Anreise zum Hotel im jüdischen Viertel von Cordoba. Da sich das Hotel in der autofreien Zone befindet muss am Eingang zu dieser Zone an einer Säule eine Gegensprechanlage bedient und das Hotel und der Name für den Check in angegeben werden damit die „Sperre“ herunter fährt und man mit dem Auto passieren kann.
Alles in Allem war es ein sehr gelungener Urlaub, Dank Ihres sehr guten Service. Gern empfehlen wir die Rundreise und Ihr Reiseunternehmen weiter und würden immer wieder gern mit Ihnen reisen.

Vielen Dank nochmals

Mit freundlichen Grüßen
Ehepaar Mahler



Nach Oben