24.09.2018

Spanienreise von Thomas & Elke

Picos de Europa ist ein wunderbares Wandergebiet

Wie immer sind wir mit der Reiseplanung von Umfulana sehr zufrieden. Wir haben unsere Reise durch Nordspanien in Madrid gestartet. Nach viel Kultur und Besichtigung der Museen ging es mit dem Mietwagen nach Toledo. Hier war die Auswahl des Hotels besonders gut: zu Gast in einem 4-Sterne-Hotel in Toledo, wo wir wohl das Zimmer mit dem besten Blick auf Toledo hatten. Von Toledo aus kann man sehr gut die Ebenen von La Mancha besichtigen, auf den Spuren von Don Quijote. Danach ging es in den Norden, wo wir bei Astorga das ehemalige Goldgräbergebiet der Römer „Las Medulas“ besichtigt haben. Über Leon ging es dann ins Gebirge: Picos de Europa ist ein wunderbares Wandergebiet. Wir machten hier einige schöne Gipfeltouren und eine lange Schluchtenwanderung durch die berühmte Ruta del Cares: 24 km ohne Schatten :-) Zur Erholung fuhren wir nach 5 Tagen an der Nordküste entlang bis nach San Sebastian, wo man es sich kulinarisch so richtig gut gehen lassen kann. Auch hier hatten wir eine besonders geschmackvolle Unterkunft: eine Stadtvilla, außerhalb des Stadtzentrums gelegen, aber zu Fuss doch alles gut zu erreichen.
Zum Abschluss unserer Reise ging es dann noch in die Nähe von Tudela in die Halbwüstenregion Badenas Reales, bevor es von Bilbao aus wieder viel zu schnell nach Hause ging.
Abschließend kann man wirklich wieder sagen, dass Umfulana immer eine sehr gute Auswahl an geschmackvollen und individuellen Unterkünften hat. Wir waren jedes Mal begeistert und haben uns schon auf unser nächstes Hotel gefreut. Oft sind wir sehr familiär aufgenommen wurden und erhielten immer viele Tipps zu Unternehmungen und Restaurants.
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und daher planen wir schon unsere nächste Reise :-)) auch diesmal wieder mit Umfulana!