Herbst in den Pyrenäen: Landschaft bei Andorra
Herbst in den Pyrenäen: Landschaft bei Andorra Bild
Karte

 

Östliche Pyrenäen und Barcelona

Barcelona – aragonische Pyrenäen – französische Pyrenäen – Andorra – Ceret

13 Tage – 1.234,00 EUR p.P. im DZ*

Die Picasso-Stadt Ceret, der Zwergstaat Andorra, Naturparks und Barcelona: Die Reise erschließt die Kultur und Geschichte einer europäischen Bilderbuchlandschaft.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Barcelona

Zu Gast in einem Hotel im gotischen Viertel2 Nächte | Bed & Breakfast

Das historische Gebäude erfreut sich der besten Lage in Barcelona: im Gotischen Viertel, in der Nähe der Ramblas und des Hafens. Die Panoramasicht vom Hotel reicht vom Berg Montjuic über das Kolumbus-Denkmal bis zum Port Olimpic. Während die neoklassizistische Fassade aus dem Jahr 1850 stammt, entsprechen die Innenräume nach der völligen Renovierung den Standards eines modernen Luxushotels. Gäste können sich bei einem Drink auf der Terrasse entspannen oder ein kurzes Bad im kleinen Dachpool genießen. Neben den Ramblas und dem gotischen Viertel sind viele der wichtigsten Attraktionen Barcelonas in 5-10 Minuten zu Fuß erreichbar, darunter La Catedral, Badestrände, der alte Hafen mit Fischrestaurants, das Museu Picasso, das historische Museum der Stadt Barcelona und das Museu Marítim.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 6: Aragonische Pyrenäen

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: ALAMO
Fahrzeug: Seat Ibiza o.ä. (EDMR)
Station: Barcelona Flughafen (Desk at Airport)

Von Barcelona nach Ainsa282 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer ehemaligen Familienresidenz in Ainsa3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Hotel mit rustikalem Charme und modernem Komfort liegt im mittelalterlichen Ortskern von Ainsa, in Sichtweite des Monte Perdido und des Ordesa Nationalparks. Familie Bérgua hat vor einigen Jahren ein Patrizierhaus am Marktplatz aufgekauft, umsichtig renoviert und zu einem kleinen Hotel mit sechs Zimmern umgestaltet. Während sich außen fast nichts verändert hat, wurden die Zimmer mit großzügigen Bädern, Klimaanlage und Heizung ausgestattet – eine harmonische Verbindung aus altem Mauerwerk und modernem Raumdesign.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: Pyrenées Centrales

Von Ainsa nach Saint-Paul-d'Oueil110 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Landhaus bei Luchon2 Nächte | Bed & Breakfast

In einem malerischen Dorf liegt das von einem Garten umgebene Natursteinhaus. Der ganz in rot gehaltene Speiseraum hat einen großen Kamin und Parkettboden. Antike Möbel und moderne Bilder machen den Charme des Hauses aus. Aufgrund des Holzfußbodens ist das alte Haus nicht ganz geräuschlos. Der Empfang durch Patricia und Robert, die neben Englisch auch Deutsch sprechen, ist freundlich und unkompliziert.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 11: Katalanische Pyrenäen

Von Saint-Paul-d'Oueil nach La Seu DÚrgell, Lleida166 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Parador von La Seu d'Urgell3 Nächte | Bed & Breakfast

Paradores nennt man in Spanien die Hotels, die sich in einem herausragenden historischen Gebäude befinden, etwa einer Burg oder einem Kloster. Obwohl sie vom Staat betrieben werden und sich wegen ihrer Größe nicht durch Individualität und persönliche Atmosphäre auszeichnen können, lohnt die ein oder andere Übernachtung, zumal der Service und der Komfort meist in Ordnung sind. Weiterlesen→

Der Parador von La Seu d'Urgell liegt in der mittelalterlichen Stadt im Schatten des Rathauses und der romanischen Kathedrale. Ein Renaissance-Kreuzgang, der heute den Haupttrakt mit dem großen überdachten Schwimmbad verbindet, erinnert daran, dass das Gebäude einst als Kloster gedient hat. Wer die katalonischen Pyrenäen kennenlernen will oder einen Besuch im zehn Kilometer entfernten Zwergstaat Andorra machen möchte, ist hier gut aufgehoben.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 11 bis 13: Ceret

Von La Seu DÚrgell, Lleida nach Céret173 km | 4 Stunden

Zu Gast in einem katalanischen Herrenhaus2 Nächte | Bed & Breakfast

Das sorgfältig renovierte Anwesen aus dem 17. Jahrhundert liegt im Tal des Tech oberhalb von Ceret. Die meisten der zehn Zimmer haben einen Patio mit einem kleinen Garten. In der Anlage befinden sich eine Sonnenterrasse mit beheiztem Swimmingpool und ein Garten mit schattigen Plätzen. Gute Restaurants und Boutiquen befinden sich im nahe gelegenen Ceret.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 13: Barcelona

Von Céret nach Barcelona195 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Barcelona Flughafen (Desk at Airport)


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter:  www.umfulana.de/klimabeitrag-eu

Sunny Cars Erlaubnis für Frankreich
Wir informieren Sunny Cars darüber, dass Ihre Reise über Frankreich geht. Gebühren für den Grenzübertritt sind ggf. vor Ort bei der Mietwagenannahme zu zahlen.

Fahrzeug

Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: ALAMO
Fahrzeug: Seat Ibiza o.ä. (EDMR)

Eigenschaften: 4 Türen, Klimaanlage
Geeignet für: 4 Erwachsene, 2 große Koffer

Tarif:
  • ohne Selbstbeteiligung
  • Mindestens 1 Zusatzfahrer inklusive
  • Tankregelung: Rückgabe wie Übernahme. Sie geben das Auto mit der gleichen Menge Benzin zurück, mit der Sie es erhalten haben.

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

1.234,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Petra Rappenhöner
Tel.: +49 (0)2268 9098-17

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben