Kurunegala

Riesenhaft: Buddha über Kurunegala

Riesenhaft: Buddha über Kurunegala

Riesenhafte Buddhafigur über mulitkultureller Stadt

Die Hauptstadt der Nordwestprovinz von Sri Lanka hat knapp 30.000 Einwohner, von denen die meisten Buddhisten sind. Aber auch der Hinduismus, der Islam und das Christentum sind präsent. Man erkennt es Stadtbild, das von Tempeln, Moscheen und Kirchen geprägt ist. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts thron eine unübersehbar große Buddha-Sitzfigur auf dem Ethagala, einem Aussichtspunkt über der Stadt. Hier stand im 13. Jahrhundert einmal die Residenz singhalesischer Könige.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Sri Lanka Rundreisen anzeigen
Nach Oben