Sterkfontein

Über die Entwicklung der Menschheit: Maropeng Museum

Über die Entwicklung der Menschheit: Maropeng Museum © Fatti Mafuta / Shutterstock.com

Höhlenfunde in der „Cradle of Humankind“

Nordwestlich von Johannesburg liegt die Karsthöhle, in der Kalk für die Goldminen gewonnen wurde. 1936 gab es an der „starken Quelle“ einen sensationellen Fund: das vollständige Skelett eines Hominiden wurde entdeckt. Man gab ihm den Namen Australopithecus, zu deutsch: „südlicher Affe“. Nach dem Krieg wurden die Grabungen fortgesetzt und förderten über 500 Fossile von Vormenschen zu Tage. Am berühmtesten ist der Schädel von Mrs. Ples von der Gattung Plesianthropus ("Fast-Mensch"), dessen Alter auf 2,8 Millionen Jahre geschätzt wird. Sterkfontein ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Besucherzentrum zeigt eine Ausstellung über die Funde in der „Cradle of Humankind“

Nach Oben