Kogelberg

Streng geschützt: Kogelberg-Reservat

Streng geschützt: Kogelberg-Reservat

Streng geschütztes Fynbos-Reservat

Das älteste Biosphärenreservat Südafrikas gilt vielen als das schönste im Western Cape. Es  umfasst das gesamte Küstengebiet von Gordon's Bay bis zum Bot River Vlei und inländisch bis nach Grabouw und zum Groenland Mountain. Nirgendwo ist die außergewöhnlich vielfältige Kapflora besser erhalten als hier. 18 000 Hektar gehören zum besonders geschützten Kern des Kogelberg Reservats. Täglich wird nur eine begrenzte Zahl von Besuchern zugelassen. Mehrere Wanderwege unterschiedlicher Länge führen durch das Gelände.



Sehenswürdigkeiten Kogelberg


Harold Porter Garden

Faszinierende Welt des Fynbos

Ein Weg für Botanikliebhaber: Über 1.600 verschiedene Pflanzen wachsen im Park, der zum Kogelberg Reserve gehört. Allein hundert Erika-Arten sind dort heimisch, daneben Proteen, Schwertlilien und Watsonia. Die UNESCO erklärte den Park zum Biosphere Reserve. Anschließend kann man eine Rast im Red Disa Restaurant oder im Besucherzentrum Souvenirs kaufen.(hin und zurück: 2:30 Stunden, 7,9 Kilometer, auf und ab: 340 Meter).

Umfulana Route:
www.komoot.de


Panoramastraße bei Somerset West

Steilküste mit Pinguinkolonie

Die Küstenstraße zwischen Somerset West und Kleinmond gehört zu den schönsten der Welt. Hinter der Steilküste beginnt das Kogelberg Biosphere Reservat, das auch als Herz des Fynbos-Königreiches gilt. 1600 Pflanzenarten findet man hier vor, von welchen 150 endemisch sind. Stony Point in Betty's Bay beheimatet eine Kolonie von Jackass-Pinguinen, eine von zwei auf dem Hauptland von Südafrika lebenden und brütenden Kolonien.

Umfulana Route:
www.komoot.de

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Südafrika Rundreisen anzeigen
Nach Oben