Fynbos

Protea mit Kolibri: Pflanzenreich Fynbos

Protea mit Kolibri: Pflanzenreich Fynbos

Einzigartiges Pflanzenreich am Kap

Das gibt es weltweit nicht noch einmal: Die Flora am Western Cape ist einzigartig. Selbst Wikipedia gerät ins Schwärmen. Auf einem relativ kleinen Gebiet von 50.000 Quadratkilometern kommen mehr als 8.500 Farne und Blütenpflanzen vor. Zwei Drittel dieser Arten sind in der Region endemisch, was bedeutet, dass sie nirgendwo sonst auf der Erde vorkommen. Der Vergleich mit Niedersachsen ist vielleicht nicht ganz fair, aber das Bundesland ist etwa genauso groß, beherbergt jedoch nur 1700 Arten, von denen keine einzige endemisch ist. Die bekanntesten Gewächse unter den „feinen Büschen“ sind die Protea und der Roibos. Durch Anbau von Obst und die Ausdehnung der Siedlungsgebiete ist das Fynbos Biom, das zum Weltnaturerbe zählt, gefährdet. Zu seinem Schutz sind insgesamt acht Naturreservate eingerichtet worden, darunter der Tafelberg, der Westcoast National Park oder das Bavaans-Kloof.



Südafrika Rundreisen Fynbos

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern


Sehenswürdigkeiten Fynbos

Cape Columbine Nature Reserve

Naturschutzgebiet bei Paternoster

Das Cape Columbine Nature Reserve liegt an der Westküste in der Nähe des Fischerdorfes Paternoster. Es erstreckt sich mit einer Fläche von rund 260 Hektar entlang des felsigen Küstenabschnitts und wurde 1973 zum Naturschutzgebiet erklärt. Das Cape verdankt seinen Namen dem britischen Holzschiff „Columbine“, das 1829 vor der Küste Schiffbruch erlitt – es blieb allerdings nicht das einzige. 1936 wurde der Columbine Leuchtturm auf dem Castle Rock errichtet, der als erster Leuchtturm mit allen drei Sicherheitseinrichtungen für die Schifffahrt ausgestattet war, d. h. mit einem Licht, einem Nebelsignal und einem Funkfeuer. Er ist in der Regel der erste südafrikanische Leuchtturm, der von Schiffen, die aus Europa kommen, gesehen wird.



Weitere Sehenswürdigkeiten Fynbos

West Coast National Park

Paradies für Zugvögel und Wanderer

Kormorane, Austernfischer und ungezählte andere Vögel teilen sich das Sumpfland. Im Sommer, wenn die Zugvögel der Nordhalbkugel kommen, werden etwa 750.000 Vögel gezählt. Sie werden (...)

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Südafrika Rundreisen anzeigen