Krüger Nationalpark – der Südosten

Überlebenswichtig: Wasserloch im Südosten des Krüger Parks

Überlebenswichtig: Wasserloch im Südosten des Krüger Parks

Big Five an den Wasserlöchern

Nirgendwo sonst im Krüger Park ist die Chance größer, alle Big Five zu sehen, als im Südosten. Das liegt daran, dass in der Region zwischen dem Sabi River und dem Crocodile River Wasser reichlich vorhanden ist. Eine Basaltschicht unter dem Gras sorgt dafür, dass der Regen nicht versickert, sondern sich in kleinen Teichen und Wasserlöchern sammelt. So können Wild und Raubtiere die lange Trockenzeit überstehen.




Reisebeispiele Krüger Nationalpark – der Südosten

Nach Oben