Sanbona Wildlife Reserve

Besondere Attraktion: weißer Löwe im Sanbona Reserve

Besondere Attraktion: weißer Löwe im Sanbona Reserve

Elefanten, Kapbüffel und weiße Löwen am Rande der Kleinen Karoo

Das 54.000 Hektar große Reservat schützt eine einmalig schöne Landschaft am Rande der Kleinen Karoo. Wo bis in die 90er Jahre Rinder weideten, leben heute wieder Elefanten, Kapbüffel, Spitzmaulnashörner und zahlreiche Antilopenarten. Von den über 160 Vogelarten sind besonders die seltenen schwarzen Adler zu nennen. Eine einzigartige Attraktion sind die weißen Löwen, die nirgendwo sonst mehr in freier Wildbahn vorkommen. Gut erhaltene Malereien und Felsgravuren der San, die als Ureinwohner des südlichen Afrikas gelten, zeugen davon, dass das Gebiet seit Jahrtausenden von Menschen besiedelt war.



Sehenswürdigkeiten Sanbona Wildlife Reserve


Warmwaterberge

Heiße Quellen am Rand der Halbwüste

Die Warmwaterberge liegen in der Übergangszone zwischen dem Westkap, wo es im Winter noch regnet, und der Halbwüste Karoo. Auch wenn die Vegetation meist spärlich und vertrocknet erscheint, ist sie extrem vielfältig. Besonders ausgeprägt ist die Vielfalt der Sukkulentenarten.  Ihren Namen haben die Warmwaterberge von den heißen Mineralquellen, die heute zu einem Spa-Betrieb gehören.Dort beginnt auch ein Wanderweg auf die Höhen, wo man mit einer Aussicht bis zu den Langebergen und den Swartbergen belohnt wird.




Reisebeispiele Sanbona Wildlife Reserve

Nach Oben