Bloemfontein

Oberstes Berufungsgericht in Bloemfontein

Oberstes Berufungsgericht in Bloemfontein © Grobler du Preez / Shutterstock.com

Von der Farm „Blumenquelle“ zur Hauptstadt der Free States

Die Hauptstadt der Provinz Free State hat aufgrund ihrer Höhe (1.400 m ü. NN) ein kontinentales, trockenes Klima. Vor der Ankunft der Buren mit dem Großen Treck von 1836 lebten in der Region die San und Sothos. Der Name der Stadt leitet sich von der ältesten Farm des Ortes her, die an einer von Blumen umstandenen Quelle gebaut wurde. Heute ist die 500.000 Einwohner zählende Stadt der wichtigste Verkehrsknoten auf der Strecke zwischen Kapstadt und Johannesburg.



Sehenswürdigkeiten Bloemfontein


National Museum Bloemfontein

Fossilien aus der Frühzeit der Menschen

Wer sich für die Frühgeschichte der Menschheit interessiert, findet im Nationalmuseum von Bloemfontein eine große Sammlung von Fossilien, unter anderem den 260.000 Jahre alten Schädel von Florisbad, einem der ältesten der Gattung Homo Sapiens. Außerdem informiert die ethnische Abteilung über das Leben der San, die als Ureinwohner Südafrikas gelten.

www.nasmus.co.za


Free State National Botanical Gardens

Überblick über die Pflanzenwelt des Hochlandes

Auf gut 70 Hektar Land gibt der Botanische Garten einen Überblick über die Pflanzenwelt des Hochlandes. Ein Teil der Gartens ist eine gepflegte Parkanlage mit einem See. Der größere Teil des Geländes wird jedoch der Natur überlassen. Wanderwege führen durch das weitläufige Gelände. Von den Hügeln hat man eine wunderbare Fernsicht auf Bloemfontein. Getränke und Snacks gibt es am Besucherzentrum.

zur Website




Weitere Sehenswürdigkeiten Bloemfontein




Reisebeispiele Bloemfontein

Nach Oben