19.01.2008

Südafrikareise von Sabine Freund

Liebes Umfulana Team,
liebe Frau Tiemann,

auch unsere zweite Südafrikareise mit Umfulana war toll organisiert und unvergesslich! Obwohl diesmal "nur" eine kleine Tour auf der Kaphalbinsel, hatten wir viel Abwechelung, Spaß und tolle, individuell ausgewählte Unterkünfte. Hier unser kurzer Bericht:

Kapstadt (Camps Bay) Ocean View House (20.12-23.12.2007):

Ein sagenhafter Start unserer Reise! Die Terasse mit Blick auf den Atlantik und die zwölf Apostel war unbeschreiblich schön. Freundlicher Service, inkl. tägl.frisch geröstetem Kaffee und einem Lächeln von Charline in jedem Frühstücksei-wenn ein Tag so beginnt, kann gar nichts schief gehen!

Langebaan, The Farmhouse Hotel (23.12.-25.12.2007):

Die Westküste ist für unseren Geschmack ist nicht so reizvoll. Lanschaftlich schön, aber wenig los und wenig zu entdecken. Das Farmhouse Hotel war allerdings super! Tolles Zimmer, super freundlicher, zuvorkommender Service und eine fantastische Küche.

Clanwilliam, Country Lodge (25.12.-27.12.2007)

Clanwilliam ist ein kleiner, netter Ort in den landschaftlich sehr schönen Cedarbergen- zu Weihnachten sagen sich allerdings Fuchs und Hase gute Nacht (-; Wer nicht grade "keen on hiking " ist, hat so seine Mühe, den Tag zu gestalten..Saint Du Berrys ist eine kleines, ewas rustikales B&B, das sehr liebevoll geführt wird. Da alle Geschäfte und Restaurants geschlossen waren, haben unsere Gastgeber ein Dinner zubereitet, super süß und nett gestaltet mit Krönchen und einer Art Knallbonbons (was Weihnachten wohl üblich ist) -wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Franchhoek/Paarl, Country Inn (27.12.-30.12.2007):

Ein absoluter Traum! Mitten in den Weinbergen-wir sind beim ersten Anlauf an der Einfahrt glatt vorbei gefahren-gelegen, hauseigener See, Weinreben..... Wahnsinn! Unser Dinner-wir waren die einzigen Gäste- auf der Veranda, vier Gänge Menue, klassische Musik im Hintergrund, unsichtbare Geister, die uns jeden Wunsch von den Augen ablasen – und dann D E R Sonnenuntergang... Wow!! Das Country House liegt genau zwischen Paarl, Franchhoek und Stellenbosch inmitten von Weingütern mit zahlreichen Käsereien, wo man neben dem Wein auch lecker Käse testen kann!-herrlich.....

Kapstadt (Camps Bay), Whale Cottage (30.12.2007-04.01.2008)

Kapstadt ist einfach eine traumfafte Stadt! Dieses mal haben wir u.A. einen Helicopterflug gemacht (wunderschön und absolut empfehlenswert) und eine Township Tour zu Fuß (Imizamo Yethu).Es ist schon ein beklemmendes Gefühl, die Armut anderer Menschen als " Tourist" anzusehen- aber man nimmt auch eine Menge an Eindrücken mit, insbesondere auch das Engagement verschiederer Gruppen und Länder, etwas an den Umständen zu ändern- natürlich unter Einbeziehung der Township-Bewohner!
Das Whale Cottage.... Liebes Umfulana-Team, wir möchten Ihnen dringend ans Herz legen, das Whale Cottage einmal zu überprüfen! Es könnte ein tolles B&B sein, wird aber nach unserer Einschätzung einfach nachlässig geführt. Sowohl Service als auch Sauberkeit und das Haus selbst (einige kleinere Reperaturen-wie z.B. ein fehlender Türgriff im Bad) muß einfach verbessert werden. Frühstück ab 8.30h ist für uns jedenfalls etwas spät....(außer uns warteten aber auch andere Gäste...)
(Anmerlung von Umfulana: dieses Haus bieten wir inzwischen nicht mehr an)

Kapstadt (Camps Bay), The Twelve Apostles Hotel and Spa (04.01.-07.01.2008

Frau Tiemann, das war der Hammer! Vielen Dank, dass Sie uns diesen tollen Abschluß unserer Reise ermöglicht haben!!

Es war unsere zweite Reise mit Umfulana, aber nicht die letzte- wir haben da schon so eine Idee....wir melden uns!

Sabine Freund
Tobias Quednau



Nach Oben