11.04.2008

Südafrikareise von Carina Blümmert

Liebes Umfulana-Team,

am 28.02. sind wir von unserer ersten Südafrika-Reise wiedergekehrt – und sehnen uns seitdem zurück! Wir haben zwei wunderbare Wochen in diesem faszinierenden Land verbracht, wobei für uns als "Afrika-Einsteiger" die Tour mit Start in der Weinregion bis zum Addo und zurück nach Kapstadt entlang der Gardenroute perfekt war. Mit Sicherheit wird das nicht unser letzter Besuch gewesen sein, Namibia und Botswana sind schon im Visier.
Besonders bedanken möchten wir uns für die Auswahl der wunderschönen, gemütlichen Unterkünfte, von der jede so ihren ganz eigenen Stil und Charme hatte. Allen voran ist hier natürlich das Country House in der Nähe des Addo Nationalparks zu nennen: so luxuriös haben wir noch nie gewohnt und ich habe mich etwas geärgert, dass ich nicht auf Sie, Fr. Tiemann, gehört habe, und wir doch eine Nacht im Park verbracht haben – was zwar ok, aber eben kaum spektakulär war. Aber was kann schon gegen ein Bad in einer freistehenden Wanne bestechen, von der aus man viele bunte Vögel vorm Fenster beobachten kann – oder gegen günstige Massagen, ein fantastisches Menü...?? Das heißt aber nicht, dass die anderen Unterkünfte nicht ebenso stilvoll war: wir waren von allen gleichermaßen begeistert!!!
Dabei sind besonders auch die freundlichen und kommunikativen Gastgeber zu erwähnen:
Dan vom Wine Estate, der uns allerlei spannende Geschichten zu erzählen wusste und dessen Personal uns mit reichhaltigem Frühstück verwöhnte (da beginnt ein Urlaub doch direkt makellos, wenn man zerknittert aus dem Flieger steigt, sich durch den morgendlichen (Links!-)Verkehr gequält hat und dann bei Sonnenschein, herrlichem Frühstück und toller Aussicht im Grünen auf einer Terrasse sitzt.)
Bei Carl Uwe in Robertson verwöhnte uns seine Frau (von hier aus noch mal alle guten Wünsche fürs Baby) mit einem 1a Menü – und natürlich mit leckeren Weinen!
Besonders gefallen hat es uns dann fast schon gegen Ende unserer Reise bei Jojo und Katrin in Knysna. Durch ihre lockere und ungezwungene Art machen es die beiden wohl jedem schwer, nicht noch einmal wieder zu kommen... Und auch hier ist das tolle Frühstück (mit Ostereiern) und das wunderschöne Zimmer erwähnenswert.

Gewiss werden wir Umfulana in unserem Freundes- und Bekanntenkreis weiter empfehlen und für die Planung unserer nächsten Reise auf Sie zurück kommen.
DANKE!



Nach Oben