16.12.2008

Südafrikareise von Ute Lindtner

Liebes Umfulana Team,
leider hat uns der Alltag schon wieder voll im Griff, deshalb unser Feedback leicht verspätet.
Da es das erste Mal war,dass wir eine Reise nicht selbst buchten, waren wir gespannt, ob alles klappt.
Aber schon in Kapstadt bei Barry und Mina war die Begrüßung so herzlich, dass wir uns gleich wie zu Hause fühlten.
Kapstadt's Lage ist wirklich einmalig auf dieser Welt!
Dann ging es in die große Karoo. Hier war Natur pur angesagt. (Vogel- und Tierbeobachtungen).
Auf dem Weg zum Mountain Zebra Park dann unser persönliches landschaftliches Highlight: das Valley of Desolation! sollte man sich nicht entgehen lassen.
Das Guesthouse in Cradock war wirklich das außergewöhnlichste Hotel in dem wir jemals genächtigt hatten.
Weiter zum Addo Elephant Park, der seinen Namen zu Recht trägt.
Noch nie so viele Elefanten auf einem Haufen gesehen, und wir waren schon einmal in Afrika (Namibia).
Und erst die Unterkunft!! Ein Traum! Service spitze und kulinarisch eine Offenbarung.
Apropos Essen: es war ganz egal, wo man aß, es schmeckte jedesmal super. Und erst der Wein!!
In Knysna brach dann die Sintflut los, 3 Tage Dauerstarkregen.
Wir mußten sogar unsere Route nach Paarl umstellen, weil einige Orte von der Außenwelt abgeschnitten waren (u.a. Montagu).
Aber Kathrin von der Lodge hat uns über die Lage hervorragend informiert. Die 2 Tage in Paarl waren dann der krönende Abschluß unserer Rundreise.
Aubrey und Lynn waren ganz reizende Gastgeber.
Wir fühlten uns zu jeder Zeit der Reise sicher und danken Umfulana für die sehr geschmackvolle Zusammenstellung unserer Reise.

Vielen Dank
Ute Lindtner
Gerald Gilch



Nach Oben