30.03.2004

Südafrikareise von Heinz Rentschler

Sehr geehrter Herr Garstka,

meine Frau und ich sind von unserer Südafrikareise zurückgekehrt, vor der wir – altersbedingt – solchen Bammel hatten, dass wir sie kurz mal stornieren wollten, vielleicht entsinnen Sie sich. Zum Glück behielten Neugierde und Unternehmungslust die Oberhand; es wäre nämlich jammerschade gewesen!

Ich schreibe Ihnen, weil wir vom Stil und Ablauf dieser Reise, von den Unterkünften und Zielorten hell begeistert sind! Diese Art zu reisen hat uns schon in Ihrem Angebot gut gefallen, und das hat sich in der Praxis glänzend bestätigt. Die Mischung aus individuellem Reiseerleben und sehr kundiger Planung der Unterkünfte, von denen eine schöner und interessanter war als die andere, ist für uns das Ideal.

Kriminalitäts-Horrorgeschichten haben wir nicht erlebt. Was wir mit gesundem Menschenverstand und normaler Vorsicht dazu beitragen konnten, haben wir getan. Mein 74. Geburtstag wurde ungetrübt im Royal Natal Park gefeiert und das Auto hat dreiwöchiges Left Hand Driving ohne Kratzer und Beulen überstanden (nachsichtiger Freundlichkeit südafrikanischer Verkehrsteilnehmer sei´s gedankt).

Ganz herzlichen Dank Ihnen, Herrn Bach und Ihrem Team, sowie auch Mervin Rabe und Margie in Hermannsburg (die wir nur Stunden nach Ihnen besucht haben). Man spürt, dass gute Leute am Werk sind.

In der Hoffnung, noch einmal mit Ihnen was Schönes machen zu können, verbleiben wir mit herzlichen Grüssen Ihre

Heinz und Hildegard Rentschler



Nach Oben