14.10.2004

Südafrikareise von Michaela Thurm

Liebes Umfulana-Team,

seit 2 Wochen sind wir von unserer 18-tägigen Südafrika-Reise zurück.
Wir möchten uns recht herzlich für die perfekte Planung und Organisation bedanken.

Es gibt nichts was uns nicht gefallen hat!

Unser Mietwagen hat uns die 3 Wochen sicher von a nach b gebracht und die fast 5000 km super durchgehalten.

Von den Unterkünften waren wir sehr angetan. Teilweise rustikal im afrikanischen Stiel, teilweise europäisch. Stets sauber und ordentlich. Wir waren immer gespannt was uns als nächstes erwartet.

Die Entfernung zwischen den einzelnen Unterkünften war gut gewählt. Man kam nie in Hektik und hatte auch noch Zeit für kleine Abstecher. Dazu zählte auch eine Walbesichtigung in Hermanus.

Hier noch ein paar Anmerkungen zu den Unterkünften:

1. Am Ufer des Sabie – wunderschön gelegen, sehr nette Gastgeber, Hans ist ein super Koch!!! Abends hatten wir Besuch von einem Hippo
2. Bush Lodge in Sabie Sand – rustikal mit Stiel, Safarierlebnis pur, haben die „BIG FIVE“ gesehen
3. Camp im Süden des Krüger Parks – sehr rustikal, sauber, schönes staatl. Camp
4. Park Camp – einmalige Lage im Umfolozi-Park, morgens kommen die Impala und Warzenschweine bis ans Chalet,
5. Ehemalige Missionsfarm – Quanta ist eine tolle Gastgeberin und Köchin, alles mit viel Liebe zubereitet und eingerichtet – Dinner bei Kerzenschein
6. Park Camp am Cathedral Peak – wir waren begeistert – grandiose Bergkulisse und schicke Unterkunft
7. Edwardinische Villa – stilvoll eingerichtet, sauber und ordentlich, wunderschöner Garten
8. Straußenfarm – sehr herzliche Gastgeber (Ian) und ein süßer Hund namens Heidi
9. Haus mit Seeblick – liebevolle Betreuung durch Monika und Gerd, sehr gutes Essen (auch abends) und ein schöner Ausblick auf die Lagune – was will man mehr
10. B&B in Higgovale – der Blick vom Pool auf den Tafelberg ist allein schon wahnsinn, dazu noch der Blick auf Kapstadt vom Balkon – viel besser kann eine Lodge nicht gelegen sein

Alle Gastgeber hatten stets ein offenes Ohr für Fragen und Wünsche. Wir haben viele Tipps bekommen und einiges über Land und Leute erfahren.
Dazu möchte ich noch kurz den Ausflug mit Victor Schütte erwähnen. Sehr zu empfehlen!

Es war ein rundum gelungener Urlaub und wir waren bestimmt nicht das letzte mal in diesem wunderschönen und vielseitigem Land.

Michaela und Stefan



Nach Oben