25.11.2004

Südafrikareise von Romi Vogel

Hallo Merwin,

seit Dienstag wieder zu Hause, gestern Abend endlich auch unser Gepäck bekommen (ob die Airlines was gegen uns haben). Wegen des Harley Events melde ich Anfang Dezember . Der einzige Händler der vermietet ist der in Kapstadt, für uns aber zu aufwendig, das Motorrad auch wieder zurückzubringen. Ende November erhalten wir aber verbindliche Angebote über die Transportmöglichkeiten des Bikes von hier aus.

Kurze Info zu unserer Reise:
Quanta- wie immer Klasse, Vic Schütte holen wir das nächste Mal nach.
Manor Croft – im Großen und Ganzen gut, waren in Zimmer 9 (hat doch nur 8 Zimmer , oder ? ) untergebracht und ich hatte den Eindruck, dass es ein “Ersatzzimmer“ war, vielleicht so gebucht, wenn aber nicht, solltet Ihr es zumindest wissen !
Cleopatra- mein Gott, was haben wir wieder gegessen! Absolut Klasse!
Giants Casel – sehr schön, leider hatten wir den ganzen Tag Regen…
Penny Farthing – solltet Ihr unbedingt prüfen, der alte Herr ist ja jetzt Witwer und hat eine ehemalige Opernsängerin als Gastgeberin da, es war sehr (!!) anstrengend mit ihr, wir mussten Gesangs- und Lyrikeinlagen über uns ergehen lassen, das Essen war entweder angebrannt oder praktisch direkt vom Eisschrank aus der Mikrowelle, das ganze , wunderschöne, Anwesen war ziemlich vernachlässigt – einfach rundherum schade für den netten Herren ! Es war die erste Unterkunft in SA wo wir versucht haben, möglichst früh weg – und spät heimzukommen !!
White Elephant – einer der Höhepunkte unserer Reise- super Empfehlung , ganz nach unserem Geschmack
Ubizane Tree Lodge – Für unseren Geschmack ein wenig zu groß und daher zu unpersönlich, sonst als Mix im Gesamtangebot nicht schlecht (für uns einfach zu viele Touris)
Birdhaven- gelungener Abschluss, insgesamt perfekter Geheimtipp!

Tja, vielen Dank für die tolle Organisation, war wieder typisch Umfulana- also einfach Klasse

Mit freundlichen Grüßen Romi Vogel



Nach Oben