12.04.2012

Südafrikareise von Annette Schiltz

Liebe Frau Tiemann,
ich möchte mich bei Ihnen für unsere ausgezeichnet organisierte Reise nach Südafrika bedanken. Die Wegbeschreibungen waren sehr verständlich. Wir hatten ein Navigerät dabei, sind aber bei Abweichungen zu Ihren Anweisungen immer Ihren Tipps gefolgt und haben es nicht bereut. Die Unterkünfte waren sehr gut ausgesucht, schön gelegen, der Service freundlich und individuell und das Essen, wo von Ihnen vorgesehen, immer ausgezeichnet. Wir hatten manchmal etwas Mühe, den Leuten Ihr Voucher-System zu erklären da wir keine Reservierungs-Nummer vorweisen konnten. Bei Nachfrage beim Vorgesetzten durften wir dann aber ohne weiteres unseren Weg fortsetzen.
Ich fand auch Ihre Allgemeinen Hinweise sehr aufschlussreich und zusammen mit dem interessanten Südafrika-Reiseführer ist keine wichtige Frage offengeblieben.
Leider ist an unserem dritten Abend in Südafrika der Empfang unserer Lodge (Chestnut Country Lodge) überfallen worden. Wir waren alle schon in unseren Zimmern aber ich habe Schüsse gehört und Hundegebell und war schon ziemlich aufgeregt. Eine halbe Stunde später kam dann jemand vorbei um mich zu beruhigen und kurz zu erklären, was vorgefallen war. Die Schüsse waren Warnschüsse gewesen und haben die Diebe in die Flucht geschlagen. Ich habe schon ein paar Tage gebraucht, um nicht mehr bei jedem Geräusch nervös zu werden. Aber es hat der Begeisterung an unserer wunderschönen Reise doch keinen Abbruch getan. Wir haben nur einen kleinen Teil dieses herrlichen Landes gesehen, und es wird wohl nicht meine letzte Reise dorthin gewesen sein.
Mit freundlichen Grüssen,
Annette Schiltz, Brüssel



Nach Oben