07.09.2012

Südafrikareise von C.M.

Liebe Frau Tiemann,

vielen Dank für die Nachfrage. Die intensive Planung hat sich sehr gelohnt. Es war ein unvergesslicher Urlaub ohne Probleme. Die "Runde" war sehr abwechslungsreich und von den zu fahrenden Kilometern gut zu bewältigen. Das Mietauto (Toyota) war absolut ausreichend. Die Übergabe ging bei der Annahme und der Abgabe zügig von statten. Alle Reisestationen hatten ihren besonderen Reiz. Es fällt mir wirklich schwer etwas speziell hervorzuheben. Die Unterkünfte waren außergewöhnlich schön, geschmackvoll, landestypisch und aufgrund der Tiere im Camp auch spannend. Die Anzahl der Touristen pro Camp, Lodge oder Guesthouse war sehr überschaubar. An einigen Stationen waren wir sogar die einzigen Gäste (Tanamera, Antbear). Das intensviert den Erholungsfaktor zusätzlich. Die Besitzer, das Management und auch das Personal waren überall extrem nett, hilfsbereit und auf eine angenehme Atmosphäre aus. Auch die Verpflegung war hervorragend. Die in manchen Camps dazugehörenden Gamedrives sind ein zusätzliches Erlebnis. Der Reisezeitpunkt war perfekt. Wie man weiß, kann es Ende August schon mal kalt und ungemütlich werden. Das war bei uns nicht der Fall. Wir hatten zwei Wochen lang bestes Wetter: Sonnenschein, tagsüber um die 30°, nachts um die 15°.
Das Einzige, über das ich (1,90m) mich beschweren könnte, ist, dass man 11 Stunden in einem Flugzeug mit viel zu wenig Beinfreiheit eingesperrt ist.

Zum Schluss noch ein Lob an Sie, Frau Tiemann: Sie sind immer schnell und sehr kompetent auf meine Anforderungen eingegangen und haben für uns eine wunderbare und unvergessliche Reise zusammengestellt. Das bleibt im Gedächtnis.

PS Wo waren eigentlich die Moskitos? Ich habe keine gesehen.



Nach Oben