15.03.2013

Südafrikareise von Brigitte Köhler

Wir machten eine 16 tägige Reise durch die Kap-Provinz, die einer gut eingespielten Route folgte. Es war unsere erste Erfahrung mit Umfulana und Häusern mit B&B und wir möchten sagen, dass es eine ausgesprochen gute Erfahrung war.
Es erschien mir erst völlig fremd, ohne Einzelvoucher etc. loszureisen; wir merkten aber sofort, dass dies eine sehr individuelle Gästebehandlung war, die sich bei allen Aufenthalten zeigte. Überall ein sehr persönlicher, herzlicher Empfang ohne große Formalitäten und ein echtes Interesse, dem Gast in allen Belangen "beizustehen".
Ganz besonders gut gefallen hat uns das Boutiquehotel im kapmalayischen Viertel in Kapstadt, das Hideaway in Swellendam, das Country House beim Addo-Park und der wunderbare Leeuwenhof in Paarl – ein "highlight" am Ende der Reise.
Wir fanden es schön, dass in einigen Häusern beim sundowner vorm Abendessen die Möglichkeit war, sich mit den Gastgebern und anderen Gästen auszutauschen und über die vielen, wunderbaren Eindrücke auf dieser Reise zu sprechen.
Frau Tiemann hat verschiedenste B&B für uns zusammengestellt – es ist ihr wunderbar gelungen und wir hatten eine unvergeßliche Reise. Danke dafür!!!
Wir hatten uns als älteres Paar für ein Automatik-Auto entschieden und waren froh darüber.
Es war lockeres Fahren trotz Linksverkehr und die Pässe, auf denen teilweise Bauarbeiten stattfanden, waren kein Problem.
Also, rundum empfehlenswert und viel schöner als in großen, anonymen Hotels.



Nach Oben