19.03.2013

Südafrikareise von Nina Schnabel

Liebe Frau Schlossmacher, liebes Umfulana Team!

Wir haben 14 wunderschöne Tage in Südafrika verbracht. Die gesamte Reise war von ihnen sehr umsichtig geplant und auf unsere individuellen Anforderungen sind sie zu 100 % eingegangen.
Da wir 3 Kinder haben, war es wichtig nicht zu lange Fahrtzeiten zu haben, sowie Unterkünfte die sowohl für die Kinder passen, als auch vom Standard unseren Ansprüchen gerecht werden. Ich glaube die Reise stand in ein paar Tagen.

Der Mietwagen war erstklassig ausgewählt und hatte genug Platz für 5 Personen.
Die Reisezeit im März könnte optimaler nicht sein.

1. Unterkunft das Ambiente Guest House in Kapstadt übertraf unsere Erwartungen. Die Lage, die freundlichen Gastgeber Marion und Peter, der tolle Blick aus den Zimmern und natürlich das super Frühstück, alles hat gepasst. Camps Bay ist ein toller Ausgangsort für Kapstadt, alles schnell zu erreichen und doch den Strand in der Nähe

2. Cascade Manor in den Winelands super große Zimmer, sehr schöne Umgebung, sehr nette Gastgeber und ein super Pool haben uns sehr gut gefallen. Auch der kleine Kinderspielbereich und die grosse Garten vor den Zimmern, einfach erstklassig.

3. De Hoop Nature Reserve
es ist wunderschön gelegen, mehr Ruhe und Natur gehen nicht. Wir sind eine Nacht früher abgereist, weil wir finden das es nur wirklcih Sinn macht hierhin zu kommen, wenn man Wale sehen kann. 3 Nächte sind in der Walfreien Zeit auf jeden Fall zu lang. Man muss auch wissen, das man wenn man eine Spinnenphobie oder ähnliches hat, hier in keinem Fall hinfahren sollte, es ist halt wirklich in der Pampa. Die Unterkunft war allerdings wirklich schön, auch das Restaurant war für die Abgelegenheit wunderbar. Für uns eben ein wenig zu einsam.
Das Sternegucken mit Guide und auch der Nature Walk würden wir jederzeit empfehlen.

4. Highlight unserer Reise war die Hog Hollow Lodge in der Nähe von Plettenberg Bay. Unsere Villa war das beste was wir je gesehen haben, optimal mit den 3 Kindern. Man hat einen eigenen Villa Host, der einem wirklich jeden Wunsch von den Augen abliest. Der Blick in die Tsitsikamma Berge, die Natur drum herum, es war magisch. Unsere Kinder haben einen Ausritt mit den wunderbaren Pferden unternommen und Zebras gesehen, auch der Reitlehrer war sehr freundlich. Wir würden jedem empfehlen hier 3 Nächte zu verbringen, wenn man auf der Garden Route ist.

5.Riverbend Lodge- wunderbare Safari Lodge auf der Malariafreien Garden Route, in der Nähe des Addo Elephant Parks. Der grosse Vorteil dieser Lodge ist der eigene 14.000 Hektar grosse Park, den man mit maximal 4 anderen Jeeps teilen muss und in dem es 140 Elefanten, ein paar Nashörner, Büffel und auch Löwen gibt. Der Addo Park ist von hunderten Autos täglich befahren und so richtig Naturstimmung kam da bei uns nicht auf. Unser Ranger hat sich unglaublich bemüht auf die Kinder einzugehen und uns alles erdenkliche zu zeigen, was dort an Tieren so rum sprang. Wir finden- wenn Addo dann auf jeden Fall Riverbend.

Als Verbesserungsvorschlag hätten wir noch gerne in der Mappe ein paar mehr Tips gehabt. Eine Sitzplatzreservierung für Lufthansa hätte angeboten werden können.
Vielen Dank für den wirklich sehr guten Reiseführer.

Wir planen bereits die nächste Reise im nächsten Jahr Oktober.

Vielen Dank für wunderbare 14 Tage in einem der schönsten Länder dieses Planeten

Nina Schnabel und Familie



Nach Oben