17.11.2005

Südafrikareise von Andreas Borck, Stefanie Meyer

Hallo Umfulana Team !!
Auch die 2. Reise haben sie wieder zuverlässig organisiert und die kleinen aufgetretenen Probleme souverän gelöst. Herr Mervin Rabe vorort konnte gut helfen und wir haben Ihn in Hermansburg sogar persönlich kennengelernt. Sehr sympatisch und kompetent.

Zur Route: Blyde-River Canyon erfordert unbedingt einen vollen Tag, sprich 2 Übernachtungen !! Ein Tag mit Weiterfahrt ist zu kurz !!
Sue and Martin in Komatieport (Trees2B&B) ist eine Standard Unterkunft, aber atmospärisch, sehr sympatisch und gepflegt. Ted´s in Pretoria ist sehr familär und eine "unterhaltsame" (im warsten Sinne der Worte) Unterkunft. Sehr herrzlich !!! Jackalberry farm sowie Birdhaven sind luxuriös aber eine willkommene Abwechslung, ebenfalls klasse und auch sehr herzlich. Elephant Plains bietet für den preis wirklich ein tolles Programm. Ithala ist der krasse Gegensatz, weil man hier selbst fährt und aussteigen darf !! MPila Umfolozi kann mann sich sparen, wenn man vorher schon 5 Tage safari gemacht hat. Die Sauberkeit ist hier nicht gerade angemessen, aber dafür hat man Buschcamp pur. ist halt Geschmacksache. Royal Natal Park bietet entweder atemberaubende Landschaft oder wie in unserem Falle 3 Tage Nebel und Dauerregen.
Unterkunft dort jedoch wieder sehr schön.
Herrmansburg mit Quanta, Vic Schütte den Zulus etc ist ebenfalls unvergesslich und rundet alles wieder ab.

Vielen Dank an das gesamte Team, viel Erfolg und weiterhin das gute Händchen und das Geschick, damit auch andere Kunden so zufrieden sind wie wir.

Namibia will von uns schliesslich auch mit Umfulana geplant werden.

Gruss Andreas Borck



Nach Oben