29.12.2013

Südafrikareise von Gisela + Helmut Zimmermann

Sehr geehrte Frau Tiemann,
danke der Nachfrage. Die von Ihnen organisierte Reise war für uns sehr erlebnisreich und brachte für uns sehr schöne Begegnungen mit interessanten Landschaften, sehr netten Gastgebern und Menschen, die wir vor Ort kennenlernen konnten und natürlich tollen Tierbegegnungen in den Nationalparks Krüger und Mkhaya (Swaziland).
Sehr gut war, dass die Quartiere immer in kleineren Pensionen und Lodges waren, wo schnell Kontakte zu den durchweg freundlichen Gastgebern möglich waren. Dank Ihrer Fahrtenbeschreibung konnten wir uns auch ohne GPS gut zurechtfinden. Eine Ausnahme stellt vielleicht die Beschreibung der Anfahrt zum Eingang Mkhaya-Game Reserve. Hier mussten wir eine ganze Weile nach dem kleinen Schild suchen. Besser wäre ein Hinweis auf die Kreuzung mit der Nord-Süd verlaufenden Eisenbahn. Unmittelbar davor – von Big Bend aus kommend- befindet sich recht das Hinweisschild auf die Einfahrt zur Game-Reserve.
Ein Höhepunkt der Reise war der Aufenthalt in Hermannsburg, dank des Quartiers bei Quanta und der hier möglichen Kontakte zur Deutschen Schule und Gemeinde, Farmerfamilie, den schwarzen Kindergarten von Margret...
Auf der ganzen Reise haben wir uns überall sicher gefühlt, es gab nirgendwo brenzlige Situationen.
Einen kleinen Reisebericht werden wir Ihnen demnächst noch nachreichen.
Mit Dank und guten Wünschen für das neue Jahr

Helmut + Gisela Zimmermann (Teutschenthal /Sachsen-Anhalt)



Nach Oben