Südafrikareise von Marion - Südafrika - 2018
09.11.2018

Südafrikareise von Marion

Wir sind einer Empfehlung zu Umfulana gefolgt und haben dies nicht eine Minute bereut

Wir sind einer Empfehlung zu Umfulana gefolgt und haben dies nicht eine Minute bereut. Vom Angebot bis zur Buchung und anschließenden Reise haben wir uns stets in guten und professionellen Händen gewusst. Die Reiseunterlagen sind wahnsinnig gut aufbereitet inkl. Tipps zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Das hat uns die Reisevorbereitung sehr erleichtert, da wir beruflich stark eingespannt sind. Wir haben uns wie auf Schnitzeljagd gefühlt und sind einfach den Koordinaten gefolgt und wurden nicht enttäuscht.

Südafrika selbst hat uns im wahrsten Sinne des Wortes von den Socken gerissen. Wir haben in 3 Wochen knapp 10 Stationen besucht, jeweils mit meist 2 Übernachtungen (völlig ausreichend in unseren Augen). Highlights waren für uns definitiv das Nambiti Game Reserve mit seinen Pirschfahrten, der Abgeschiedenheit der Lodge und die Lodge selbst, sowie Tsitsikamma National Park an der Garden Route, in Kapstadt haben wir in Camps Bay und auf dem Signal Hill die schönsten Sonnenuntergänge erlebt, am Kap wurden wir fast weggeweht, wo in Kapstadt selbst kein Lüftchen wehte. 
Südafrika insbesondere die Kapregion leidet an Wasserknappheit, wir waren erstaunt wie sehr Restaurants und Hotels bemüht sind diesen Umstand auch ihren Gästen näher zu bringen (Badewannen sind ausgeschaltet, Hinweisschilder zum Wassersparen, Eimer, die das Duschwasser was bis zur eigentlichen Duschtemperatur durchläuft auffangen, Sprühnebel aus Wasserhähnen in Restaurants). Uns hat das wahnsinnig imponiert. 
Die Bevölkerung ist sehr aufmerksam und der Service war in (fast) allen Hotels ausnahmslos zuvorkommend und unaufdringlich. Das vermissen wir hier in Europa schon manchmal.



Nach Oben