12.11.2006

Südafrikareise von Marion Schoene

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hatten eine wunderschöne Reise und sind voller neuer Eindrücke nach Hause zurück gekehrt. Obwohl wir anfangs etwas Bedenken hatten, die teilweise langen Wegstrecken mit dem Auto zurückzulegen, haben wir es nicht bereut, da bei den grundsätzlich guten Straßenverhältnissen und dem geringen Verkehr das Autofahren stresslos war und wir dadurch noch mehr Eindrücke über das Land gewinnen konnten. Die Reiseroute war aus unserer Sicht optimal – wir konnten alle landschaftlichen Varianten Südafrikas erleben.
Mit den Unterkünften waren wir rundum zufrieden, alle waren tip-top sauber und größtenteils in fantastischer Lage (z.B. Tendele-Camp).
In allen Gästehäusern war das Frühstück sehr reichhaltig, die Zimmer großzügig und individuell und die Gastfreundschaft hervorragend. Wir haben überall gute Tipps und Auskünfte erhalten.
Besonders hervorheben möchten wir jedoch, das phänomenale
Abendessen im Zimbete-Country-House (4-Gang-für 120 Rand pro Person), die unglaubliche Gastfreundschaft von Quanta in Hermannsburg, Felix und Ute in Sabie und Pat in Muizenberg, von allen haben wir noch sehr viele Hintergrundinformationen erhalten. Das White-Elephant-Camp war ein afrikanischer Traum, besonders informativ waren die Bootfahrts auf dem U-Pongola-Stausee und eine Sonnenaufgangssafari mit der Rangerin Shelley, die sehr gute Kenntnisse über Flora und Fauna hatte und mit Herz und Seele dabei war. Wir möchten keinen Tag der Reise missen und planen in Gedanken schon die nächste.

Das einzige "Problem" war der Flug mit der Britisch Airways. Wir hatten schon in München 90 Minuten Verspätung und haben den Anschlussflug in London nur erreicht, weil dieser auch mit rund 90 Minuten später los flog. Auf dem Rückflug sind wir bereits in Kapstadt 3 Stunden später abgeflogen, so dass es nicht mehr möglich war, den Anschlussflug in London zu bekommen und wir in London übernachten mussten.

Mit freundlichen Grüßen aus München


Marion Schöne und Bernward Senff-Schöne



Nach Oben